• 28.05.2018
      01:05 Uhr
      Jedermann liebt Karli Spiehs - Einer Legende auf der Spur BR Fernsehen
       

      Regisseur Otto Retzer zeichnet mit der Dokumentation "Jedermann liebt Karli Spiehs" die einzigartige Karriere des Ausnahme-Produzenten Karl Spiehs nach und lüftet das Geheimnis seines Erfolgs. Zahlreiche Wegbegleiter kommen zu Wort, darunter Christiane Hörbiger, Maximilian Schell, Ottfried Fischer, Thomas Gottschalk, Tobias Moretti, Udo Jürgens und viele mehr.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 28.05.18
      01:05 - 01:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Regisseur Otto Retzer zeichnet mit der Dokumentation "Jedermann liebt Karli Spiehs" die einzigartige Karriere des Ausnahme-Produzenten Karl Spiehs nach und lüftet das Geheimnis seines Erfolgs. Zahlreiche Wegbegleiter kommen zu Wort, darunter Christiane Hörbiger, Maximilian Schell, Ottfried Fischer, Thomas Gottschalk, Tobias Moretti, Udo Jürgens und viele mehr.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Otto W. Retzer

      Der Produzent Karl Spiehs arbeitete während der fünf Jahrzehnte seiner Schaffenszeit an fast 400 Kinofilmen, Fernsehfilmen und TV-Serien mit. Kaum ein bekannter deutscher Schauspieler stand nicht vor seinen Kameras, viele machte "Karli" zu großen Stars. Dazu zählen vor allem Uschi Glas und Roy Black, die schon 1968 mit der Komödie "Immer Ärger mit den Paukern" das Traumpaar des deutschen Films wurden.

      Anfang der achtziger Jahre war es Karl Spiehs, der das kongeniale Duo Thomas Gottschalk und Mike Krüger in "Piratensender Powerplay" in die Kinos brachte. Die Filmproduktionsfirma Lisa Film produzierte mit der TV-Serie "Ein Schloss am Wörthersee" eine der erfolgreichsten deutschsprachigen TV-Serien, die weltweit in mehr als 40 Länder verkauft wurde.

      Karli Spiehs brennende Liebe zum Wörthersee schuf dabei das bis heute bekannte Genre des Wörthersee-Films. Karli Spiehs wagte sich bisweilen auch erfolgreich an ernstere Stoffe wie "Der Reigen" nach Arthur Schnitzler (1973) oder Hans Falladas "Jeder stirbt für sich allein" (1975). Ein Höhepunkt von Karli Spiehs und der Lisa Film war zweifellos der Mankell-Zweiteiler "Die Rückkehr des Tanzlehrers" mit Tobias Moretti, der 2004 mit einer Romy als Bester Fernsehfilm ausgezeichnet wurde.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 28.05.18
      01:05 - 01:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.02.2020