• 03.06.2011
      23:30 Uhr
      Unter 4 Augen Sabine Sauer im Gespräch mit Gerhart Lippert | BR Fernsehen
       

      Er ist ein Mann für viele Gelegenheiten: Ob Film, Fernsehen, Theater oder Operette, ob Schauspiel, Regie, Dokumentarfilm oder Hobby-Architekt - Gerhart Lippert, der als Erster überhaupt vor zehn Jahren bei "Unter 4 Augen" zu Gast war, ist ein Multitalent.

      Freitag, 03.06.11
      23:30 - 00:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Er ist ein Mann für viele Gelegenheiten: Ob Film, Fernsehen, Theater oder Operette, ob Schauspiel, Regie, Dokumentarfilm oder Hobby-Architekt - Gerhart Lippert, der als Erster überhaupt vor zehn Jahren bei "Unter 4 Augen" zu Gast war, ist ein Multitalent.

       

      Bundesweit bekannt wurde er in den 1960er und 1970er-Jahren durch den "Komödienstadel" oder Serien wie "Der Forellenhof" und "Alarm in den Bergen". Der BR-Dreiteiler "Sachrang" war Ende der 70er-Jahre ein Höhepunkt seiner Karriere. Den bisher größten Erfolg bescherte dem mittlerweile 74-Jährigen die Serie "Der Bergdoktor". 60 Folgen drehte er als Dr. Thomas Burgner von 1992 bis 1996. Der in Pietzing am Simssee geborene Lippert lebt heute mit seiner dritten Frau Maria Neuhaus und zwei seiner drei Töchter am Fuße des Kaisergebirges.
      Bei Sabine Sauer erzählt er, von wem er seine künstlerische Begabung erbte, wie seine Kindheit und Jugend im Internat verlief und warum er schon mit 14 Jahren wusste, dass er Schauspieler werden wollte. Gerhart Lippert blickt auf ein beeindruckendes Künstlerleben zurück, für das er die Schule mit 17 abbrach und das ihn an die Seite vieler großer Schauspielerkollegen führte. Er spricht mit der Moderatorin über seine vielen Begabungen und Talente und berichtet, dass er mittlerweile acht Häuser als Hobby-Architekt entworfen hat. Er erzählt, warum die Rolle des "Bergdoktors" an ihm kleben blieb und was ihn daran nervte.

      Gerhart Lippert verrät Sabine Sauer, warum zwei seiner Ehen scheiterten und wieso er heute trotzdem glücklich ist. Seine Heimatverbundenheit und seinen ausgeprägten Familiensinn kann er endlich so leben, wie er sich das immer gewünscht hat. Und er spricht über Pläne und Träume, die er noch hat.

      Wird geladen...
      Freitag, 03.06.11
      23:30 - 00:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.02.2023