• 14.11.2010
      17:30 Uhr
      weiß blau Rund um Coburg - Moderation: Annett Segerer | BR Fernsehen
       

      "Coburg ist für mich ein großes Geschenk", sagt Peggy Hoffmann. Die aus Norddeutschland stammende Wahl-Coburgerin ist eine der Kulturschaffenden in der oberfränkischen 40 000-Einwohner-Stadt.

      Sonntag, 14.11.10
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      "Coburg ist für mich ein großes Geschenk", sagt Peggy Hoffmann. Die aus Norddeutschland stammende Wahl-Coburgerin ist eine der Kulturschaffenden in der oberfränkischen 40 000-Einwohner-Stadt.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Annett Segerer
      Redaktion Michael Zehetmair

      Sie schätzt die Weltoffenheit der Stadt ebenso wie die für einen Ort dieser Größe erstaunliche kulturelle Vielfalt. Sie organisiert das zweijährig stattfindende Erzählfestival, bei dem an allen möglichen Orten Geschichten erzählt werden. Teils sind die Geschichten selbst geschrieben, teils ist es schon vorliegende Literatur verschiedenster Art.
      Wie weit gespannt die kulturelle Vielfalt Coburgs ist, zeigt sich daran, dass sich in ein- und derselben Stadt das größte Samba-Festival außerhalb Brasiliens, das europäische Glasmuseum und das andestheater mit den drei Sparten Oper / Operette, Schauspiel sowie Ballett befinden. Nicht zu vergessen: ein einzigartiges Puppenmuseum. Die Kunsthistorikerin Christine Spiller ist für dieses fachlich zuständig und erzählt einiges Wissenswertes über Puppen.
      Die Kopfweide ist eine typische Kulturpflanze der Coburger Region. Und die hat den Künstler Gerd Kanz jahrelang als Thema beschäftigt. In einem früheren Brauhaus im Dorf Untermerzbach, einige Kilometer außerhalb von Coburg, hat Kanz sein Atelier. Den ländlichen Raum liebt er wegen der Inspiration durch die Natur.
      "A Broutwuescht auf'n Margt" - zurück in Coburg trifft weiß blau - Moderatorin Annett Segerer auf Anneliese Hübner. Die Brauchtumspflegerin und Mundartdichterin weiß viel über das Coburger Lebensgefühl. Hübner beobachtet gerne Menschen und deren Alltagsleben. Und dabei hat sie festgestellt, dass man die Dinge dann, wenn man sie in Dialekt beschreibt, viel besser auf den Punkt bringen.

      "weiß blau"- das ist regionale Kultur in Bayern: Ob in Aschaffenburg, entlang der Altmühl oder rund um Wasserburg am Inn. Vorgestellt werden Menschen, die Kultur schaffen, Kultur bewahren, Kultur leben.

      Wird geladen...
      Sonntag, 14.11.10
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2022