• 21.07.2010
      11:45 Uhr
      Gesundheit! BR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Chemiecocktail: Kleidung oft schadstoffbelastet!
      • Das sollten Sie wissen: So pflegen Sie Narben richtig!
      • Übergewicht: Wann ist das Lymphsystem schuld?
      • Fuchsbandwurm: Gesundheitsrisiko beim Beerensammeln?

      Mittwoch, 21.07.10
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen u.a.:

      • Chemiecocktail: Kleidung oft schadstoffbelastet!
      • Das sollten Sie wissen: So pflegen Sie Narben richtig!
      • Übergewicht: Wann ist das Lymphsystem schuld?
      • Fuchsbandwurm: Gesundheitsrisiko beim Beerensammeln?

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Andreas Geyer
      • Sommersmog: Wie gefährlich sind hohe Ozonwerte?
      • Was der Puls einem sagt.

      • Chemiecocktail: Kleidung oft schadstoffbelastet

      Egal ob Seide, Leinen, Baumwolle, Polyester, Viskose oder Elasthan, in den meisten Stoffen steckt ein wahrer Chemiecocktail. Rund 7.000 Chemikalien werden in der Textilbranche eingesetzt. Damit die Kleidung weniger knittert, nicht einläuft, damit die Farben strahlen, schwerer entflammbar sind, gut duften etc. Besonders jetzt im Sommer, wenn wir schwitzen, sind viele dieser Substanzen problematisch. Dann kommt es häufig zu Hautreizungen. "Gesundheit!" gibt Tipps, worauf Sie beim Kleiderkauf achten sollten und wie Sie schadstofffreie Verarbeitung erkennen können.

      • Das sollten Sie wissen: So pflegen Sie Narben richtig

      Glatte, schöne und reine Haut das ist ein Traum. Doch Narben können diesen platzen lassen. Vor allem an gut sichtbaren Körperstellen, wie etwa im Gesicht oder am Dekolleté, stören sie die Betroffenen oft sehr. Viele Narben sind zudem nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern schmerzen, jucken und können auch wuchern. Wie man Narben richtig behandeln, zeigt "Gesundheit!".

      • Übergewicht: Wann ist das Lymphsystem schuld?

      Ständig verschnupft, ein kratziger Hals oder geschwollene Mandeln? Oft steckt dahinter das Lymphsystem. Die Lymphe macht rund 85 Prozent der Körperflüssigkeit aus. Damit ist sie ein wichtiger Teil der Abwehr. Welche Krankheiten kann ein schwächelndes Lymphsystem verursachen? Wie kann man vorbeugen? Wann hilft eine Lymphdrainage?

      • Fuchsbandwurm: Wie groß ist das Gesundheitsrisiko beim Beerensammeln?

      Die Eier des Fuchsbandwurms sind mit bloßem Auge nicht zu erkennen, extrem hitze- und kältebeständig und so jahrelang eine Gesundheitsgefahr. Durch den Kot des Fuchses gelangen sie auf die vom Menschen so begehrten Waldfrüchte. Von dort zuerst in den Mund, dann in die Leber und ins Gehirn. Seit Jahren warnen Ärzte und Wissenschaftler vor dem Risiko, dem leidenschaftliche Waldbeeren- und Pilzsammler ausgesetzt sind. Was ist dran an der Erkrankung durch den kleinen Schmarotzer? "Gesundheit!" räumt mit überholten Weisheiten über den gefürchteten Parasiten auf.

      • Sommersmog: Wie gefährlich sind hohe Ozonwerte?

      Während der Hitzemonate Juli und August gehört die Ozon-Prognose fast täglich zum Wetterbericht. Ab einer Ozonkonzentration von 180 µg pro Kubikmeter Luft wird empfindlichen Personen geraten, körperliche Anstrengungen im Freien zu vermeiden. Doch wer gehört zur Risikogruppe? Und welche Gesundheitsbeschwerden verursacht der Sommersmog?

      • Was der Puls einem sagt.

      In der chinesischen Medizin spielt der Pulsschlag eine wichtige Rolle. Eine Vielzahl von organischen Erkrankungen lassen sich mit seiner Hilfe diagnostizieren. Die westliche Schulmedizin kennt diese umfangreiche Art der Pulsdiagnose nicht. Doch auch bei uns kann der Arzt, je nach Pulsqualität, Rückschlüsse auf bestimmte Krankheiten ziehen.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.07.10
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.08.2022