• 11.03.2010
      03:00 Uhr
      BürgerForum live Thema: „Sexueller Missbrauch: Die katholische Kirche und der Vertrauensverlust“ - live aus Ettal | BR Fernsehen
       

      Internatsschüler, Eltern, Vertreter der Kirche und Justizministerin Beate Merk diskutieren über die Vergehen, die Vertuschung und wie Vertrauen neu entstehen kann.

      Moderation: Tilmann Schöberl

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11.03.10
      03:00 - 03:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Internatsschüler, Eltern, Vertreter der Kirche und Justizministerin Beate Merk diskutieren über die Vergehen, die Vertuschung und wie Vertrauen neu entstehen kann.

      Moderation: Tilmann Schöberl

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Tilmann Schöberl
      Redaktion Margot Waltenberger-Walte

      In einer Pressekonferenz am 29.02.10 gab der bischöfliche Beauftragte für die Prüfung von Missbrauchsvorwürfen, Siegfried Kneißl, bekannt, dass es sich bei den Anschuldigungen um einen "handfesten" Missbrauch handle.

      Bereits 2005 hätten sich Schüler an die Internatsleitung in Ettal gewandt. Jetzt gibt es auch Vorwürfe gegen die Erzabtei St. Ottilien. Auch dort gingen Beschuldigungen gegen ein ehemaliges Ordensmitglied ein. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, sagte, dass Missbrauch weder etwas mit dem Zölibat zu tun habe noch mit der Homosexualität oder mit der katholischen Sexuallehre. Der Sprecher der Missbrauchsopfer, Norbert Denef, hingegen bemängelte den mangelnden Aufklärungswillen der Kirche. Die Skandale zeigen aber auch, dass sich die katholische Kirche in einer tief greifenden Vertrauenskrise befindet.

      Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Omni Quest (für Kölner Stadtanzeiger)unter 1000 Personen gaben nur rund 30 Prozent der Befragten an, die Kirche für ehrlich einzuschätzen. Wie will die Kirche diesen Verlust wieder wettmachen? Was kann sie überhaupt in ihren engen Strukturen ändern? In der repräsentativen Erhebung gaben zudem über 68 Prozent der Befragten an, dass sie nicht davon ausgehen, dass die Kirche zur Aufklärung der Missbrauchsfälle beiträgt. Und fast drei Viertel der Befragten sehen einen Zusammenhang zwischen dem Zölibat und dem sexuellen Missbrauch. Wie reagieren jetzt Eltern, die ihre Kinder einer kirchlichen Einrichtung anvertrauen?

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11.03.10
      03:00 - 03:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.03.2021