• 09.03.2010
      21:15 Uhr
      Vor Ort - Die Reportage Henna, Gold und Tränen - Eine türkische Hochzeit in Bayern | BR Fernsehen
       

      400 Gäste, Kosten von etwa 10.000 Euro, und das Brautkleid muss rechtzeitig von Izmir nach Dachau geliefert werden: Das junge türkische Paar Aliye und Zeki ist im Stress.

      Dienstag, 09.03.10
      21:15 - 21:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      400 Gäste, Kosten von etwa 10.000 Euro, und das Brautkleid muss rechtzeitig von Izmir nach Dachau geliefert werden: Das junge türkische Paar Aliye und Zeki ist im Stress.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Matthias Ott

      Es will die Erwartungen von Eltern, Verwandten und Freunden an eine traditionelle Hochzeit erfüllen und gleichzeitig an dem großen Tag doch einfach nur glücklich sein.

      "Es ist schon ein Vorteil, wenn man seine Wurzeln in zwei Kulturen hat", finden Aliye und Zeki, "aber es macht auch Umstände." Die junge Braut ist besonders nervös, wenn sie an den Traum in Weiß denkt, der nach genauen Angaben in der Ferne gefertigt wird und hoffentlich perfekt passen wird.

      Das Paar will nichts dem Zufall überlassen und lässt sich deshalb von dem türkischen Hochzeitsplaner Levent Canses helfen. Er organisiert die Dekoration für das Fest in einem Gasthof, das Menü, die Torten, die Musik, den Fotografen und einiges mehr. Der Münchner Unternehmer hat damit eine Marktlücke geschlossen. Er weiß genau, wie eine traditionelle türkische Hochzeit abzulaufen hat.

      Die Reporterinnen begleiten das Brautpaar und den Hochzeitsplaner bei den Vorbereitungen, beim Polterabend der Braut mit seinen festen Ritualen und an dem großen Tag selbst. Sie stellen ein Paar vor, das eine moderne Beziehung führt – beide sind berufstätig -, aber auch die deutsche und türkische Kultur in Einklang zu bringen versucht. Dazu gehört es, die Bedürfnisse der Eltern zu respektieren – auch wenn das manchmal Nerven kostet.

      Wird geladen...
      Dienstag, 09.03.10
      21:15 - 21:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.04.2021