• 20.02.2018
      23:15 Uhr
      nacht:sicht Von Kindern und Eltern | BR Fernsehen
       

      Dr. Karella Easwaran ist seit 20 Jahren Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beobachtet das Phänomen besorgter und ängstlicher Eltern, die das Wohl ihres Kindes gefährdet sehen, zunehmend auch in ihrer eigenen Praxis. Zwar nimmt sie die Ängste der Eltern ernst, doch warnt sie auch vor den Konsequenzen permanenter Sorge und ständigen Stresses, die sich letztendlich negativ auf die Gesundheit der Kinder auswirken können.

      Dienstag, 20.02.18
      23:15 - 23:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Dr. Karella Easwaran ist seit 20 Jahren Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beobachtet das Phänomen besorgter und ängstlicher Eltern, die das Wohl ihres Kindes gefährdet sehen, zunehmend auch in ihrer eigenen Praxis. Zwar nimmt sie die Ängste der Eltern ernst, doch warnt sie auch vor den Konsequenzen permanenter Sorge und ständigen Stresses, die sich letztendlich negativ auf die Gesundheit der Kinder auswirken können.

       

      Stab und Besetzung

      Andreas Bönte

      Dr. Karella Easwaran ist seit 20 Jahren Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und beobachtet das Phänomen besorgter und ängstlicher Eltern, die das Wohl ihres Kindes gefährdet sehen, zunehmend auch in ihrer eigenen Praxis. Zwar nimmt sie die Ängste der Eltern ernst, doch warnt sie auch vor den Konsequenzen permanenter Sorge und ständigen Stresses, die sich letztendlich negativ auf die Gesundheit der Kinder auswirken können.

      In ihrem Buch "Das Geheimnis gesunder Kinder - Was Eltern tun und lassen können" zeigt Karella Easwaran Wege auf, wie junge Eltern sich im Krankheitsfall ihren Sprösslingen entspannter zuwenden können, und klärt auf, wann tatsächlich erhöhter Handlungsbedarf besteht.

      Über ängstliche Eltern, junge Patienten und den Sinn von Kinderkrankheiten spricht Andreas Bönte in der nacht:sicht mit Dr. Karella Easwaran.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.02.2020