• 09.05.2021
      19:15 Uhr
      Unter unserem Himmel Bergwald unter Druck - In den bayerischen Alpen | BR Fernsehen
       

      Seit Urzeiten trotzen die Bergwälder Wind und Wetter und bieten den Menschen Schutz vor Lawinen, Steinschlag und Hochwasser. Doch nun braucht der Wald selbst Schutz. Denn im Alpenraum gibt es viele Fichten, denen der Klimawandel besonders zusetzt und sie anfällig macht für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Die einzige Chance ist ein Umbau zu stabilen Mischwäldern. Die Filmautorin Gabriele Mooser hat sich zwischen Garmisch-Partenkirchen und dem Allgäu umgeschaut.

      Sonntag, 09.05.21
      19:15 - 20:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Seit Urzeiten trotzen die Bergwälder Wind und Wetter und bieten den Menschen Schutz vor Lawinen, Steinschlag und Hochwasser. Doch nun braucht der Wald selbst Schutz. Denn im Alpenraum gibt es viele Fichten, denen der Klimawandel besonders zusetzt und sie anfällig macht für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Die einzige Chance ist ein Umbau zu stabilen Mischwäldern. Die Filmautorin Gabriele Mooser hat sich zwischen Garmisch-Partenkirchen und dem Allgäu umgeschaut.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Gabriele Mooser

      Zwischen Garmisch-Partenkirchen und dem Allgäu hat der "Umbau" zum Schutz der Wälder schon begonnen. So wachsen in Deutschlands höchstgelegenem Revier an der Zugspitze jetzt nicht nur Fichten und Tannen, sondern auch Vogelbeere und Bergahorn. Trotzdem muss die Försterin Simone Herrmann weiter gegen den Borkenkäfer kämpfen, der sich in alten Fichtenbeständen rasant ausbreitet. Die jungen Bäume brauchen Schutz vor Wildverbiss.
      Bernhard Striegel ist Berufsjäger in einem Privatforst am Biberkopf im Oberallgäu und soll dort für gesunde Rehe, Hirsche und Gämsen sorgen. Aber auch den Wald schützen. Dieser Spagat sorgt regelmäßig für Konflikte zwischen Jägern und Förstern. Unterstützung bietet die Wildökologin Agnes Hussek, denn sie liefert Fakten, die langwierige Diskussionen ersparen.
      Ein Problem für alle sind Menschen, die sich nicht um Natur- und Umweltschutz scheren. Aber viele Alpen-Gemeinden leben vom Tourismus und müssen sich überlegen, wie sie die Besucherströme in vernünftige Bahnen lenken.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2021