• 21.04.2021
      19:00 Uhr
      STATIONEN Auf das Leben! | BR Fernsehen
       

      So etwas gab es noch nie: In der Corona-Pandemie vermelden die Nachrichten jeden Tag die Zahl der an Covid-19 Verstorbenen. Der Tod rückt mitten ins Leben einer Gesellschaft, die das Thema sonst eher verdrängt. Die Begleitung Sterbender ist in diesen langen Monaten oft an enge Grenzen gestoßen oder ganz gescheitert. Die "Woche für das Leben" (17. - 24. April 2021) ist eine gemeinsame Initiative der katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland, in diesem Jahr widmet sie sich dem Thema "Leben im Sterben".

      Mittwoch, 21.04.21
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      So etwas gab es noch nie: In der Corona-Pandemie vermelden die Nachrichten jeden Tag die Zahl der an Covid-19 Verstorbenen. Der Tod rückt mitten ins Leben einer Gesellschaft, die das Thema sonst eher verdrängt. Die Begleitung Sterbender ist in diesen langen Monaten oft an enge Grenzen gestoßen oder ganz gescheitert. Die "Woche für das Leben" (17. - 24. April 2021) ist eine gemeinsame Initiative der katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland, in diesem Jahr widmet sie sich dem Thema "Leben im Sterben".

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Irene Esmann

      So etwas gab es noch nie: In der Corona-Pandemie vermelden die Nachrichten jeden Tag die Zahl der an Covid-19 Verstorbenen. Der Tod rückt mitten ins Leben einer Gesellschaft, die das Thema sonst eher verdrängt. Die Begleitung Sterbender ist in diesen langen Monaten oft an enge Grenzen gestoßen oder ganz gescheitert. Die "Woche für das Leben" (17. - 24. April 2021) ist eine gemeinsame Initiative der katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland, in diesem Jahr widmet sie sich dem Thema "Leben im Sterben". Anlass für das "STATIONEN"-Team zu fragen, wie und in welcher Form das Leben bis zuletzt gelebt werden kann und wie Sterbende Hilfe finden können. Was braucht es, das Leben so zu würdigen, wie es ist: endlich und kostbar. Nicht umsonst heißt ein Trinkspruch der Juden: L'Chaim - Auf das Leben!

      Religion erleben - der Name "STATIONEN" ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Es wird gefragt, wie Menschen denken und glauben. Religion soll (mit) zu erleben sein, um die eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.04.21
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.07.2021