• 20.04.2021
      19:00 Uhr
      Gesundheit! BR Fernsehen
       

      Themen:

      • Endlich geimpft: Doch ist man noch ansteckend? Welche Freiheiten winken?
      • Melatonin-Sprays zum Einschlafen: Was bringen die Nahrungsergänzungsmittel?
      • Sport bei Herzschwäche: Worauf müssen Patienten achten?

      Dienstag, 20.04.21
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Endlich geimpft: Doch ist man noch ansteckend? Welche Freiheiten winken?
      • Melatonin-Sprays zum Einschlafen: Was bringen die Nahrungsergänzungsmittel?
      • Sport bei Herzschwäche: Worauf müssen Patienten achten?

       
      • Endlich geimpft: Doch ist man noch ansteckend? Welche Freiheiten winken?

      Für viele Menschen bedeutet die Impfung gegen Covid-19 eine große Erleichterung bei der Ausübung ihres Berufs und wenn es darum geht, Verwandte zu treffen. In der Diskussion sind außerdem weitergehende Freiheiten für Geimpfte, wie quarantänefreies Reisen oder ungehinderte Restaurantbesuche. Die Grundvoraussetzung dafür ist, dass Geimpfte nicht mehr ansteckend sind. Wie ist hier die Studienlage? "Gesundheit!" geht dieser Frage nach und besucht außerdem den Wallfahrtsort Altötting. Hier läuft ein Pilotprojekt für einen digitalen Impfausweis, eine mögliche Vorlage für eine deutsche Impf-Green-Card?

      • Melatonin-Sprays zum Einschlafen: Was bringen die Nahrungsergänzungsmittel?

      Sie versprechen, was sich viele wünschen - einen guten Schlaf. Nahrungsergänzungsmittel mit Melatonin sind gerade sehr populär. Melatonin ist ein Hormon, das der Körper bildet, um den Schlaf-Wach-Rhythmus zu steuern. Pillen und Sprays, die das Hormon enthalten, sollen helfen, wenn es Probleme beim Einschlafen gibt. "Gesundheit!" macht den Check: Sind die rezeptfreien Produkte überhaupt wirksam? Welche Dosierung ist die Richtige? Gibt es problematische Nebenwirkungen?

      • Sport bei Herzschwäche: Worauf müssen Patienten achten?

      Rund vier Millionen Menschen sind in Deutschland von Herzinsuffizienz betroffen. Viele Patienten verunsichert die Diagnose: Ist ein sportlich-aktives Leben weiter möglich? Wie stark dürfen sie sich noch belasten? Welche Sportart ist die richtige für Herzpatienten, und worauf muss man beim Training achten? "Gesundheit!"-Reporter Fero Andersen besucht eine Sportgruppe der Herz-LAG Bayern. Hier werden die Teilnehmer von einer Ärztin betreut und von einer Sporttherapeutin angeleitet. Sie lernen, körperliche Aktivität an die eigene Belastbarkeit anzupassen, sich in Alltag und Freizeit wieder regelmäßig zu bewegen und damit ihr Herz zu stärken.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.07.2021