• 16.04.2021
      00:45 Uhr
      Woidboyz on the Road (80) Per Anhalter durch Bayern | BR Fernsehen
       

      Das Staffelfinale der spontanen Reisereportage beginnt im österreichischen Kufstein, wo die drei Woidboyz gleich einem echten Original begegnen: Bruder Daniele erzählt von seinem bewegten Leben, warum er vor fünf Jahren Bruder geworden ist und davon, wie er nach wie vor mit seiner Frau in einer sogenannten Josefsehe zusammenlebt. Zur Freude der Woidboyz spielt der aufgeschlossene Ordensbruder mit den Dreien auch noch das Marienerscheinungs-Quartett.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 16.04.21
      00:45 - 01:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Das Staffelfinale der spontanen Reisereportage beginnt im österreichischen Kufstein, wo die drei Woidboyz gleich einem echten Original begegnen: Bruder Daniele erzählt von seinem bewegten Leben, warum er vor fünf Jahren Bruder geworden ist und davon, wie er nach wie vor mit seiner Frau in einer sogenannten Josefsehe zusammenlebt. Zur Freude der Woidboyz spielt der aufgeschlossene Ordensbruder mit den Dreien auch noch das Marienerscheinungs-Quartett.

       

      Das Staffelfinale der spontanen Reisereportage beginnt im österreichischen Kufstein, wo die drei Woidboyz gleich einem echten Original begegnen: Bruder Daniele erzählt von seinem bewegten Leben, warum er vor fünf Jahren Bruder geworden ist und davon, wie er nach wie vor mit seiner Frau in einer sogenannten Josefsehe zusammenlebt.

      Zur Freude der Woidboyz spielt der aufgeschlossene Ordensbruder mit den Dreien auch noch das Marienerscheinungs-Quartett. Mit den Zufällen ist es noch nicht genug für diesen Tag: So fügt es sich, dass Rudi, der die drei trampenden Woidboyz aufgabelt, der Ehemann von Uschi ist, die am Vortag mit ihnen beim Friseur saß. Rudi erzählt von seinem Oldtimer, einem BMW aus den 30er-Jahren - klar, dass Andi, Basti und Uli den gleich Probe fahren wollen.

      Eine Spritztour durch das wunderschöne Oberland führt die Woidboyz nur ein paar Kilometer weiter, ins benachbarte Oberaudorf zum "Weber an der Wand", einem beeindruckenden Wirtshaus aus der Zeit von König Ludwig I., das direkt in die Felswand gebaut ist. Besitzer Konrad stellt sich als ganz besonderer Sammler heraus, der mit einem seiner Schätze sogar die Woidboyz noch verblüffen kann …

      Die Woidboyz sind wieder unterwegs: durch Bayern, per Anhalter, geleitet von Zufall und Spontanität. Die drei Moderatoren Bastian Kellermeier, Ulrich Nutz und Andreas Weindl haben eine Kamera, ihren Charme und ihre ausgeprägte Neugier auf andere Menschen im Gepäck. Unterstützt von einem kleinen Team strawanzen die drei durch bayerische und angrenzende Regionen, immer auf der Suche nach Geschichten aus dem echten Leben.

      "Woidboyz on the Road", die Zufallsbegegnungs-Reportage per Anhalter durch Bayern - produziert von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 16.04.21
      00:45 - 01:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.08.2021