• 03.04.2021
      10:00 Uhr
      Welt der Tiere Die Farm der Delfine | BR Fernsehen
       

      Delfine und Fischer sind Konkurrenten um die letzten Ressourcen des Mittelmeers. Fisch wird knapp und es wird mit immer härteren Bandagen gegen die Meeressäuger vorgegangen. Sogar mit Gewehren und Sprengladungen wird gearbeitet! Denn die Delfine stehlen den Fischern den Fang aus den Netzen. Doch es gibt einen Ort, wo alles friedlich verläuft. In Golfo di Arancia in Sardinen kommen Delfine in eine Fischfarm, werden wissenschaftlich überwacht und leben von den frei schwimmenden Fischschwärmen, die von den Nährstoffen angelockt werden, die Fütterungen und die gefangenen Fische in den Netzen freisetzen.

      Samstag, 03.04.21
      10:00 - 10:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Delfine und Fischer sind Konkurrenten um die letzten Ressourcen des Mittelmeers. Fisch wird knapp und es wird mit immer härteren Bandagen gegen die Meeressäuger vorgegangen. Sogar mit Gewehren und Sprengladungen wird gearbeitet! Denn die Delfine stehlen den Fischern den Fang aus den Netzen. Doch es gibt einen Ort, wo alles friedlich verläuft. In Golfo di Arancia in Sardinen kommen Delfine in eine Fischfarm, werden wissenschaftlich überwacht und leben von den frei schwimmenden Fischschwärmen, die von den Nährstoffen angelockt werden, die Fütterungen und die gefangenen Fische in den Netzen freisetzen.

       

      Delfine und Fischer sind Konkurrenten um die letzten Ressourcen des Mittelmeers. Fisch wird knapp und es wird mit immer härteren Bandagen gegen die Meeressäuger vorgegangen. Sogar mit Gewehren und Sprengladungen wird gearbeitet! Denn die Delfine stehlen den Fischern den Fang aus den Netzen. Doch es gibt einen Ort, wo alles friedlich verläuft. In Golfo di Arancia in Sardinen kommen Delfine in eine Fischfarm, werden wissenschaftlich überwacht und leben von den freischwimmenden Fischschwärmen, die von den Nährstoffen angelockt werden, die Fütterungen und die gefangenen Fische in den Netzen freisetzen. Einzigartige Interaktionen sind zu beobachten. Denn die Gruppe von 17 großen Tümmlern hat ihr Wanderverhalten aufgegeben. Sie leben jetzt fest vor Ort. Immer dabei ist der Biologe Bruno Lopez. Er beobachtet die Tiere seit vier Jahren und weiß vielleicht Lösungen aus dem Konkurrenzkampf Delfin-Mensch.

      Film von Florian Guthknecht

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.06.2021