• 28.02.2021
      14:25 Uhr
      Musi und Gsang im Wirtshaus Im Schlossbrauhaus Schwangau | BR Fernsehen
       

      Schwangau hat gleich zwei Königsschlösser zu bieten und entsprechend groß ist der Touristenandrang. Aber die Bewohner dieser Region haben sich trotzdem ihr Eigenleben bewahrt und pflegen selbstbewusst ihr altes Brauchtum und die Volksmusik. BR-Moderator Markus Tremmel führt durch diesen rundum vergnüglichen Abend mit der Brotzeitmusi Schwangau, dem Gitarrenduo Hitzelberger-Sauerwein, Guade Freind, Lechtaler Viergesang, und der Pinswanger Tanzlmusi.

      Sonntag, 28.02.21
      14:25 - 15:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Schwangau hat gleich zwei Königsschlösser zu bieten und entsprechend groß ist der Touristenandrang. Aber die Bewohner dieser Region haben sich trotzdem ihr Eigenleben bewahrt und pflegen selbstbewusst ihr altes Brauchtum und die Volksmusik. BR-Moderator Markus Tremmel führt durch diesen rundum vergnüglichen Abend mit der Brotzeitmusi Schwangau, dem Gitarrenduo Hitzelberger-Sauerwein, Guade Freind, Lechtaler Viergesang, und der Pinswanger Tanzlmusi.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Elisabeth Malzer
      Moderation Markus Tremmel

      Alex Sauerwein, der in Schwangau eine Bäckerei betreibt, ist ein leidenschaftlicher und weit über seine Heimatregion hinaus bekannter Musiker, der viele Musikantentreffen organisiert. Und weil der neue Wirt vom "Schlossbrauhaus" Schwangau viel Sinn dafür hat, finden sie - zur Freude der Sänger und Musikanten - nun regelmäßig bei ihm statt.
      Für die Aufzeichnung des BR-Fernsehen (2018) hat Alex Sauerwein musikalische Freunde aus der Umgebung eingeladen, die auch aus Tirol kommen, denn die Landesgrenze liegt nur ein paar Kilometer entfernt. Aber trotz der räumlichen und kulturellen Nähe gibt es auch "hörbare" Unterschiede, sowohl beim Dialekt als auch dem Musikstil.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.05.2021