• 03.03.2021
      19:00 Uhr
      STATIONEN Pflege in Not | BR Fernsehen
       

      Viele professionelle Pflegerinnen und Pfleger sind am Ende ihrer Kräfte. Seit letztem März arbeiten sie unter Covid-19-Bedingungen - die Belastung ist enorm. Anfangs gab es für dieses Engagement Applaus auf Straßen und Balkonen. Doch diese demonstrative Wertschätzung war nur von kurzer Dauer. Nun ist wieder "Normalität" angesagt, viel zu viel Arbeit und Verantwortung für viel zu wenig Geld. Wie gehen Krankenschwestern, Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte mit der angespannten Lage im Krankenhaus, Alters- und Pflegeheim um? "STATIONEN"-Moderator Benedikt Schregle spricht mit den wahren Helden und Heldinnen des Alltags.

      Mittwoch, 03.03.21
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Viele professionelle Pflegerinnen und Pfleger sind am Ende ihrer Kräfte. Seit letztem März arbeiten sie unter Covid-19-Bedingungen - die Belastung ist enorm. Anfangs gab es für dieses Engagement Applaus auf Straßen und Balkonen. Doch diese demonstrative Wertschätzung war nur von kurzer Dauer. Nun ist wieder "Normalität" angesagt, viel zu viel Arbeit und Verantwortung für viel zu wenig Geld. Wie gehen Krankenschwestern, Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte mit der angespannten Lage im Krankenhaus, Alters- und Pflegeheim um? "STATIONEN"-Moderator Benedikt Schregle spricht mit den wahren Helden und Heldinnen des Alltags.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Benedikt Schregle

      Viele professionelle Pflegerinnen und Pfleger sind am Ende ihrer Kräfte. Seit letztem März arbeiten sie unter Covid-19-Bedingungen - die Belastung ist enorm. Anfangs gab es für dieses Engagement Applaus auf Straßen und Balkonen. Doch diese demonstrative Wertschätzung war nur von kurzer Dauer. Nun ist wieder "Normalität" angesagt, viel zu viel Arbeit und Verantwortung für viel zu wenig Geld. Das war schon vor der Pandemie so, aber jetzt sieht man die Situation wie durch ein Brennglas. Und: Ein Ende der erhöhten Belastung ist noch nicht in Sicht. Wie gehen Krankenschwestern, Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte mit der angespannten Lage im Krankenhaus, Alters- und Pflegeheim um? Wo stoßen sie an ihre persönlichen Grenzen? Was motiviert sie, was gibt ihnen Zuversicht? "STATIONEN"-Moderator Benedikt Schregle spricht mit den wahren Helden und Heldinnen des Alltags.

      Religion erleben - der Name "STATIONEN" ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Es wird gefragt, wie Menschen denken und glauben. Religion soll (mit) zu erleben sein, um die eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 03.03.21
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.05.2021