• 02.04.2021
      15:10 Uhr
      Auf dem Münchner Jakobsweg mit Ursula Heller (6/7) BR Fernsehen
       

      Es geht nach Oberammergau, wo seit dem Aschermittwoch wieder der Haar- und Barterlass für die Mitwirkenden der Passionsspiele gilt, mit einem Porträt des Spielleiters Christian Stückl.
      Auch ein Spielfeld oder eine Tartanbahn kann ein heiliger Ort sein - es geht um die Frage, ob gläubige Sportler durch ihre Religion auch Antrieb zu Höchstleistungen bekommen.
      Und auch Alpenschamanen werden porträtiert, die ihre heiligen Orte besonders in der Natur finden.
      In der Rhön stellen Einheimische ihre ganz besonderen Plätze vor.
      Ein Besuch in der Erzabtei St. Ottilien zeigt, warum Klöster für so viele Menschen Sehnsuchtsorte sind.

      Freitag, 02.04.21
      15:10 - 15:15 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo

      Es geht nach Oberammergau, wo seit dem Aschermittwoch wieder der Haar- und Barterlass für die Mitwirkenden der Passionsspiele gilt, mit einem Porträt des Spielleiters Christian Stückl.
      Auch ein Spielfeld oder eine Tartanbahn kann ein heiliger Ort sein - es geht um die Frage, ob gläubige Sportler durch ihre Religion auch Antrieb zu Höchstleistungen bekommen.
      Und auch Alpenschamanen werden porträtiert, die ihre heiligen Orte besonders in der Natur finden.
      In der Rhön stellen Einheimische ihre ganz besonderen Plätze vor.
      Ein Besuch in der Erzabtei St. Ottilien zeigt, warum Klöster für so viele Menschen Sehnsuchtsorte sind.

       

      Am Karfreitag steht das Tagesprogramm im BR Fernsehen ganz im Zeichen heiliger Orte. Zwischen 11.45 und 16.00 Uhr werden in Dokumentationen ganz unterschiedliche Facetten solcher Heiligkeit gezeigt.

      So geht es nach Oberammergau, wo seit dem Aschermittwoch wieder der Haar- und Barterlass für die Mitwirkenden der Passionsspiele gilt, mit einem Porträt des Spielleiters Christian Stückl.
      Auch ein Spielfeld oder eine Tartanbahn kann ein heiliger Ort sein - es geht um die Frage, ob gläubige Sportler durch ihre Religion auch Antrieb zu Höchstleistungen bekommen.
      Und auch Alpenschamanen werden porträtiert, die ihre heiligen Orte besonders in der Natur finden.
      In der Rhön stellen Einheimische ihre ganz besonderen Plätze vor.
      Ein Besuch in der Erzabtei St. Ottilien zeigt, warum Klöster für so viele Menschen Sehnsuchtsorte sind.

      Außerdem begleitet ein BR Filmteam Pilger auf dem Jakobsweg zwischen Nürnberg und Eichstätt.
      Begleitet werden diese Geschichten von Ursula Heller, die sich selbst auf die Pilgerschaft macht und unterwegs auf beeindruckende Persönlichkeiten und Orte trifft.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 02.04.21
      15:10 - 15:15 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021