• 20.01.2021
      11:20 Uhr
      Eisenbahn-Romantik Per Bahn zu Shiva und Buddha - Eine Reise von Indien nach Nepal | BR Fernsehen
       

      Eine Reise von Indien nach Nepal mit der Bahn gelingt nur bis zur Grenze zwischen beiden Staaten. Schon ein Jahr vor dem heftigen Erdbeben in Nepal im Frühjahr 2015 wurde die einzige grenzüberschreitende Zugverbindung stillgelegt, was die Reise für die vielen Pilger, die die hinduistischen und buddhistischen Stätten besuchen wollen, beschwerlich macht. Die Route beginnt in Varanasi am heiligen Fluss Ganges und führt mit dem Zug bis ans Ende des indischen Schienenwegs im Grenzort Nautanwa.

      Mittwoch, 20.01.21
      11:20 - 11:55 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

      Eine Reise von Indien nach Nepal mit der Bahn gelingt nur bis zur Grenze zwischen beiden Staaten. Schon ein Jahr vor dem heftigen Erdbeben in Nepal im Frühjahr 2015 wurde die einzige grenzüberschreitende Zugverbindung stillgelegt, was die Reise für die vielen Pilger, die die hinduistischen und buddhistischen Stätten besuchen wollen, beschwerlich macht. Die Route beginnt in Varanasi am heiligen Fluss Ganges und führt mit dem Zug bis ans Ende des indischen Schienenwegs im Grenzort Nautanwa.

       

      Während der Dreharbeiten des Fernsehteams im Herbst 2014 stand auf dem Plan der nepalesischen Regierung, die Strecke der Janakpur Railway von Schmalspur- auf Breitspurweite umzuspuren und generell das Eisenbahnnetz Nepals auszubauen. Ob dies auch nach der Erdbeben Katastrophe 2015 ausgeführt werden kann, ist ungewiss. Die "Eisenbahn-Romantik"-Reise beginnt in Varanasi am heiligen Fluss Ganges und führt mit dem Zug bis ans Ende des indischen Schienenwegs im Grenzort Nautanwa. Per Jeep und Bus geht es weiter bis Kathmandu. Traurige Bilanz: Viele Orte, die das Filmteam in Nepal besucht hat, sind mittlerweile für immer zerstört.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 20.01.21
      11:20 - 11:55 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.04.2021