• 01.02.2021
      01:30 Uhr
      Schuhbecks Kulinarische Geschichten | BR Fernsehen
       

      Kommt das Wiener Schnitzel tatsächlich aus Italien, geht der Hot Dog echt auf einen Bayer zurück, und warum hieß die Weißwurst früher Bockwurst? Fragen, auf die der Münchner Sternekoch Alfons Schuhbeck die passenden Antworten hat. Zu seinen Gerichten gibt es nicht nur die passenden Geschichten, sondern auch die g'schmackigen Interpretationen des Maestros.
      Die Gerichte:

      • Hamburger mit Barbecue-Salat
      • Tournedos Rossini mit Spargel und Romanesco
      • Apfelkücherl im Bierteig
      • Absacker: Champagner

      Nacht von Sonntag auf Montag, 01.02.21
      01:30 - 02:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Kommt das Wiener Schnitzel tatsächlich aus Italien, geht der Hot Dog echt auf einen Bayer zurück, und warum hieß die Weißwurst früher Bockwurst? Fragen, auf die der Münchner Sternekoch Alfons Schuhbeck die passenden Antworten hat. Zu seinen Gerichten gibt es nicht nur die passenden Geschichten, sondern auch die g'schmackigen Interpretationen des Maestros.
      Die Gerichte:

      • Hamburger mit Barbecue-Salat
      • Tournedos Rossini mit Spargel und Romanesco
      • Apfelkücherl im Bierteig
      • Absacker: Champagner

       

      Wer nur erfand die berühmten Hamburger? Waren es Hafenarbeiter in der Hansestadt, die Bulettensemmeln schon immer als Snack zu sich nahmen oder wurden sie doch vom "Hamburger Charlie" in einem kleinen Dorf in den USA erfunden?
      Geschichten rund um berühmte Gerichte ist Sternekoch Alfons Schuhbeck auch in dieser Folge auf der Spur. Nicht immer gibt es dabei eindeutige Antworten, was die Herkunft angeht. Doch wie man Hamburger, Tournedos Rossini oder echt bayerische Kücherl richtig zubereitet, das weiß der Münchner Meisterkoch ganz genau. Und wie immer bekommen diese Klassiker einen Touch "Schuhbeck", damit sie richtig g'schmackig sind.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.05.2021