• 24.11.2020
      00:20 Uhr
      Ringlstetter Moderation: Hannes Ringlstetter | BR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Konstantin Wecker
      • Sarah Straub
      • Maren Kroymann

      Nacht von Montag auf Dienstag, 24.11.20
      00:20 - 01:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Gäste:

      • Konstantin Wecker
      • Sarah Straub
      • Maren Kroymann

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Hannes Ringlstetter

      Maren Kroymann wuchs mit vier älteren Brüdern, zwischen Lateinvokabeln, Bachsonaten und Ballettunterricht, in einem typischen Tübinger Akademikerhaushalt auf.
      Erste Aufbruchstimmung verspürte sie während ihres Anglistik-, Amerikanistik- und Romanistik-Studiums, war parallel bereits als Schauspielerin aktiv. Einem breiten Publikum wurde sie mit ihrem ersten Bühnenprogramm "Auf du und du mit dem Stöckelschuh" bekannt. In den 90er-Jahren behandelte sie die Lachmuskeln des begeisterten Publikums in ihrer eigenen Comedy-TV-Show: "Nachtschwester Kroymann". Als Künstlerin steht sie seitdem für vielseitigen, intelligenten Humor und mutiges, feministisches Kabarett. Sie findet es nach eigener Aussage "äußerst angenehm, politisch unterschätzt zu werden". Ob Kino, TV oder Kabarettbühne, Maren Kroymann ist überall zuhause. Die heute 71-Jährige überzeugte in über 50 Filmen - ob als sadomasochistische Bewährungshelferin oder als aufmüpfige Pfarrersfrau. Allein in den letzten zwei Jahren bekam sie u. a. auch für ihre aktuelle Satirereihe "Kroymann" im Ersten zahlreiche Auszeichnungen wie die Rose d'Or, den Grimme-Preis, zweimal den Deutschen und einmal den Internationalen Fernsehpreis sowie - erst kürzlich - den Bayerischen Kabarett (-Ehren)preis.

      Konstantin Wecker gilt als einer der bedeutendsten deutschen Liedermacher. "Genug ist nicht genug" betitelte er bereits vor über 40 Jahren sein Debütalbum und beschreibt sich damit perfekt als Musiker, Komponist, Autor, Schauspieler, Querdenker, Aktivisten und Visionär. Der gebürtige Münchner und bekennende Hedonist hat sich seit jeher dem Genuss verschrieben und befand sich nach eigenen Aussagen "im ständigen Liebesflug". Als Kind lernte der Sohn eines Kunst-Professors und leidenschaftlichen Opernsängers Klavier und Geige. In der Kunst entdeckte er bald darauf seine Leidenschaft für das Dichten. Der Rebell erwachte in ihm mit zwölf Jahren, wo er zum ersten Mal von zuhause durchbrannte. Später folgten abgebrochene Studien der Philosophie und Psychologie, Jobs als Schauspieler in kleinen Heimat-Sexfilmchen, bevor er sich komplett - und dies höchst erfolgreich - der Musik widmete. Unzählige Alben, ausverkaufte Tourneen, Kompositionen für viele Musicals und zahllose Ehrungen später trifft der erfahrene Musikpoet auf Sarah Straub, erfolgreiche Nachwuchs-Liedermacherin, die einige seiner alten Lieder neu interpretiert. Ein Liebesduett in Single-Version ist nur eines der klangvollen Resultate dieser Zusammenarbeit. "Erfolg ist wichtig, wahrscheinlich aber war das Scheitern wichtiger" resümiert inzwischen Wecker über sein Leben - bei Ringlstetter verrät er vielleicht, warum.

      Moderator, Kabarettist, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter empfängt jede Woche interessante Gäste am Donnerstagabend. In dem 45-minütigen Format geht es um die Themen der Woche, Politik, den Wahnsinn des Alltags, das Leben und um das, was die Gesellschaft bewegt. Zur Seite steht ihm Caro Matzko, Moderatorin auf Bayern 2 sowie Fernsehmoderatorin von Wissenssendungen. Die Musik kommt von der Band Ringlstetter.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 24.11.20
      00:20 - 01:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.03.2021