• 02.11.2020
      02:45 Uhr
      freizeit Schmidt Max, der Wein und das Friaul | BR Fernsehen
       

      "Orange Wine" ist gerade das große Thema für die Wein-Freunde in aller Welt, einer Machart, bei der man Weißwein ausbaut wie Rotwein. Das Zentrum für diese Art der Wein-Bereitung liegt ganz nah an Bayern auf dem direkten Weg ans Mittelmeer, nämlich im Friaul. Angefangen von einem Weingut, das nur einen einzigen Wein hat, über einen Winzer, der sich "Orange Weinen" der seltenen friulanischen Rebsorte Ribolla Gialla (Gelber Ribolla) widmet, bis hin zu einem Weinbauern, der eine rote Rebsorte anbaut, von der niemand weiß, woher sie eigentlich kommt.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 02.11.20
      02:45 - 03:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      "Orange Wine" ist gerade das große Thema für die Wein-Freunde in aller Welt, einer Machart, bei der man Weißwein ausbaut wie Rotwein. Das Zentrum für diese Art der Wein-Bereitung liegt ganz nah an Bayern auf dem direkten Weg ans Mittelmeer, nämlich im Friaul. Angefangen von einem Weingut, das nur einen einzigen Wein hat, über einen Winzer, der sich "Orange Weinen" der seltenen friulanischen Rebsorte Ribolla Gialla (Gelber Ribolla) widmet, bis hin zu einem Weinbauern, der eine rote Rebsorte anbaut, von der niemand weiß, woher sie eigentlich kommt.

       

      Um dem Geheimnis des "Orange Wine" auf die Spur zu kommen, hat sich der Schmidt Max für die "freizeit" auf die Vespa geschwungen, um einen Rest von Spätherbst zu erwischen und gleichzeitig das Gebiet mit den besten Weißweinen Italiens - das Friaul - genauer zu erkunden.

      Angefangen von einem Weingut, das nur einen einzigen Wein hat, über einen Winzer, der sich "Orange Weinen" der seltenen friulanischen Rebsorte Ribolla Gialla (Gelber Ribolla) widmet bis hin zu einem Weinbauern, der eine rote Rebsorte anbaut, von der niemand weiß, woher sie eigentlich kommt.

      Auf dem Weg zum nahe gelegenen Mittelmeer ist der Max dann auch noch bei einem der besten Schinken vorbeigekommen, den es auf diesem Erdenrund gibt. Der Himmel dort hängt nicht voller Geigen oder Trauben, sondern voller Prosciutti.

      "freizeit" - die erste deutsche Freizeit-Sendung - erfindet die Freizeit zwar nicht neu, zeigt sie aber anders: bayerisch, hinterkünftig, informativ.

      Urlaub mit Gesundheits-, Sport- und Kulturangeboten ist zunehmend gefragt. "freizeit" "läuft" diesen Trends schon lange voraus - mit Themen wie "Stand-up-Paddling in Venedig", "Outdoor mit dem Taschenmesser" oder "Reise zum Risotto".

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 02.11.20
      02:45 - 03:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.04.2021