• 22.10.2020
      00:15 Uhr
      Liebe, möglicherweise... Kurzfilmnacht | BR Fernsehen
       

      Einfach ist sie nicht, die Liebe. Aber sie will immer wieder gewagt werden - so wie in den vorgestellten fünf Kurzfilmen: "Schlaf gut, du auch", "Pumpernickel", "Butter Brioche", "Liebe oder Nächstenliebe" und "Rose".

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 22.10.20
      00:15 - 01:30 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo HD-TV

      Einfach ist sie nicht, die Liebe. Aber sie will immer wieder gewagt werden - so wie in den vorgestellten fünf Kurzfilmen: "Schlaf gut, du auch", "Pumpernickel", "Butter Brioche", "Liebe oder Nächstenliebe" und "Rose".

       
      • Schlaf gut, du auch (D 2018/2019)

      Buch: Romina Ecker
      Regie: Christian Knie
      Produktion: Nordpolaris, HFF München mit BR
      Festivals/Preise: HFF-Screenings: Bester Nachwuchsschauspieler (Moritz Leu); Biberacher Filmfestspiele: Bester mittellanger Spielfilm
      Aus Mangel an Eigenschaften wird Flo von seiner Freundin verlassen. Wohin jetzt? Als letzter Zufluchtsort bleibt nur noch Mama. Aber auch hier ist er nicht wirklich willkommen. Als er am nächsten Morgen verloren im Fahrstuhl steht und nicht mehr weiß wohin, trifft er auf die herzkranke Leonie. Kurzerhand nimmt sie ihn mit auf eine Reise. Das eine Herz gebrochen, das andere kaputt.

      • Pumpernickel (D 2019)

      Buch: Marius Meyer
      Regie: Greta Charlotte Benkelmann
      Produktion: Hamburg Media School mit BR
      Marco ist neu im Fitnessstudio und verguckt sich in die Mitarbeiterin Sarah. Um ihr zu gefallen und sich ihrem vermeintlichen Körperideal anzupassen, beginnt er ein hartes Training. Dabei droht er sie aus den Augen zu verlieren.

      • Butter Brioche (s/w) (D 2015)

      Buch: Brix Vinzent Koethe
      Regie: Christoph Kaufmann
      Produktion: Hamburg Media School, Filmwerkstatt
      Festivals/Preise: 12th Monterrey International Film Festival, Mexico: Best International Short Fiction Film; East Anglian Student Film Festival, England: Audience Award; Kurzfilmfestival Stuttgart: 1. Preis des Festivals; Hagener Kurzfilmfestival Eat My Shorts: 3. Preis der Jury
      Sascha ist schüchtern, übergewichtig und verkauft Gebäck. Wenn keiner hinsieht, faltet er grazile Origami. Pia ist mehr als eine Kundin und das Highlight seines Arbeitstags. Ein Butter Brioche, ein Milchkaffee, dann ist sie verschwunden. So geht das jeden Morgen. Als sich Sascha überwindet und eine Origami-Lilie in ihrer Tüte versteckt, kann er nicht ahnen, was seine kleine Geste bewirken wird.

      • Liebe oder Nächstenliebe (D 2016)

      Buch/Regie: Alexander Feirer
      Produktion: Sun Film mit BR
      Pfarrer Josef lebt seit Jahren mit seiner Haushälterin Gerda zusammen. Aus Vertrautheit entsteht Liebe. Weil er sich an das Zölibat gebunden fühlt, kann Pfarrer Josef der Stimme seines Herzens nicht folgen.

      • Rose (D 2016)

      Buch: Julian Schneiders
      Regie: Claudio Franke
      Produktion: FilmCrew Media, cgFrankeFilm mit BR, gefördert durch FFF
      Festivals/Preise: NYC PictureStart Film Festival, New York: Beste Regie, Beste Darstellerin (Ulrike Folkerts); North Carolina Film Award, Raleigh: Founder's Award
      Alles soll sich ändern, als die schöne Rose aus dem Gefängnis entlassen wird. Marie will Rose helfen wieder auf die Beine zu kommen. Rose soll bei ihr wohnen, ihre Mutter pflegen und bekommt im Gegenzug ein wenig Geld. Dies verkündet Marie beim gemeinsamen Abendessen. Schnell wird klar, dass die beiden Frauen unterschiedliche Erwartungen aneinander haben.

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 22.10.20
      00:15 - 01:30 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.01.2021