• 05.06.2020
      20:15 Uhr
      Hubert und Staller (35) Auf sanften Pfoten kommt der Tod | BR Fernsehen
       

      Als Polizeirat Girwidz mithilfe seines Lieblingsassistenten Riedl seinen Garten aufhübscht, schallt laute Musik vom Nachbargrundstück. Henriette Vester versucht, auf diesem Weg Hilfe herbeizuholen. Die alte Dame kann Polizeirat Girwidz gerade noch das Wort "Rosen" ins Ohr flüstern, bevor sie ihren schweren Verletzungen erliegt.

      Freitag, 05.06.20
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Als Polizeirat Girwidz mithilfe seines Lieblingsassistenten Riedl seinen Garten aufhübscht, schallt laute Musik vom Nachbargrundstück. Henriette Vester versucht, auf diesem Weg Hilfe herbeizuholen. Die alte Dame kann Polizeirat Girwidz gerade noch das Wort "Rosen" ins Ohr flüstern, bevor sie ihren schweren Verletzungen erliegt.

       

      Stab und Besetzung

      Franz Hubert Christian Tramitz
      Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
      Reimund Girwidz Michael Brandner
      Barbara Hansen Monika Gruber
      Sonja Wirth Annett Fleischer
      Martin Riedl Paul Sedlmeir
      Yazid Hannes Ringlstetter
      Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
      Dr. Anja Licht Karin Thaler
      Franz Josef Schreiber Hanns Meilhamer
      Mark Vester Gerhard Wittmann
      Maja Moser Veronika Faber
      Annemarie Aschbrenner Léonie Thelen
      Ferdinand Aschbrenner Oliver Scheffel
      Denise Scharth Cecile Bagieu
      Tierheimchefin Elenore Daniel
      Frau mit Papagei Hannah Rueß
      Regie Werner Siebert
      Buch Alexander Söllner

      Als Polizeirat Girwidz mithilfe seines Lieblingsassistenten Riedl seinen Garten aufhübscht, schallt laute Musik vom Nachbargrundstück. Henriette Vester versucht, auf diesem Weg Hilfe herbeizuholen. Die alte Dame kann Polizeirat Girwidz gerade noch das Wort "Rosen" ins Ohr flüstern, bevor sie ihren schweren Verletzungen erliegt.

      Die Ermittlungen ergeben, dass Henriette Vester offenbar einen Serien-Einbrecher auf frischer Tat ertappt hat und dafür mit ihrem Leben bezahlen musste. Nun ist es an Hubert und Staller, die Parallele zu den vorangegangenen Straftaten zu erkennen, um dem Übeltäter auf die Spur zu kommen. Nach intensiver Recherche finden die beiden hochprofessionellen Ermittler heraus, dass alle Einbrüche begangen wurden, als die jeweiligen Wohnungsbesitzer gerade in Urlaub waren. Eine weitere Gemeinsamkeit der Opfer legt die Vermutung nahe, dass Annemarie Aschbrenner, die zusammen mit ihrem Sohn Ferdinand eine Tierpension betreibt, etwas mit den Straftaten zu tun haben könnte. Aber was hat es mit den "Rosen" auf sich? Und welche Rolle spielt Denise Scharth, die Freundin von Ferdinand Aschbrenner?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.11.2020