• 31.03.2020
      22:15 Uhr
      Irgendwie und Sowieso (2/12) Fernsehserie Deutschland 1985 | BR Fernsehen
       

      Enttäuscht verlässt Alfons Kerschbaumer alias Sir Quickly den elterlichen Hof und verschanzt sich auf dem Kirchturm, von dem er die nächtliche Ruhe der Bevölkerung seiner Kleinstadt mit dröhnenden Rock-Rhythmen erschüttert.
      Er hat Gründe dafür: Erstens hat ihm sein Vater den Lieblingsochsen Ringo weggenommen, und zweitens wurde er von seiner heiß verehrten Christl Burger versetzt.
      Mithilfe der Freunde Effendi, Sepp und Martin Binser will sie den Sir zum Abstieg vom Turm bewegen, während der Rest der Dorfbewohner einen gewaltsameren Weg einschlägt. Auf jeden Fall soll die Polizei ferngehalten werden, mit welchen Mitteln auch immer.

      Dienstag, 31.03.20
      22:15 - 23:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 21:59
      Neu im Programm

      Enttäuscht verlässt Alfons Kerschbaumer alias Sir Quickly den elterlichen Hof und verschanzt sich auf dem Kirchturm, von dem er die nächtliche Ruhe der Bevölkerung seiner Kleinstadt mit dröhnenden Rock-Rhythmen erschüttert.
      Er hat Gründe dafür: Erstens hat ihm sein Vater den Lieblingsochsen Ringo weggenommen, und zweitens wurde er von seiner heiß verehrten Christl Burger versetzt.
      Mithilfe der Freunde Effendi, Sepp und Martin Binser will sie den Sir zum Abstieg vom Turm bewegen, während der Rest der Dorfbewohner einen gewaltsameren Weg einschlägt. Auf jeden Fall soll die Polizei ferngehalten werden, mit welchen Mitteln auch immer.

       

      Stab und Besetzung

      Sir Quickly Ottfried Fischer
      Sepp Gruber Elmar Wepper
      Effendi Robert Giggenbach
      Martin Binser Toni Berger
      Christl Olivia Pascal
      Bürgermeisterin Ruth Drexel
      Tango Fredy Bruno Jonas
      Kerschbaumer Karl Merkatz
      Kerschbaumerin Enzi Fuchs
      Berti Binser Georg Maier
      Effendis Mutter Ilse Neubauer
      Effendis Vater Michael Gempart
      Regie Franz Xaver Bogner
      Buch Franz Xaver Bogner

      Enttäuscht verlässt Alfons Kerschbaumer (Ottfried Fischer) alias Sir Quickly den elterlichen Hof und verschanzt sich auf dem Kirchturm, von dem er die nächtliche Ruhe der Bevölkerung seiner Kleinstadt mit dröhnenden Rock-Rhythmen erschüttert.

      Er hat Gründe dafür: Erstens hat ihm sein Vater den Lieblingsochsen Ringo weggenommen, und zweitens wurde er von seiner heißverehrten Christl Burger (Olivia Pascal) versetzt. Und das versucht die Christl wieder gutzumachen.

      Mit Hilfe der Freunde Effendi (Robert Giggenbach), Sepp (Elmar Wepper) und Martin Binser (Toni Berger) will sie den Sir zum Abstieg vom Turm bewegen, während der Rest der Dorfbewohner einen gewaltsameren Weg einschlägt. Auf jeden Fall soll die Polizei ferngehalten werden, mit welchen Mitteln auch immer.

      DER BAYERNABEND

      Mit ungebremster Erzähllust und Freude an bayerischer Anarchie beschwört Franz Xaver Bogner in seiner Serie "Irgendwie und Sowieso" die wilden 68er auf dem Land.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 31.03.20
      22:15 - 23:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 21:59
      Neu im Programm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.05.2020