• 12.12.2019
      00:15 Uhr
      Leben in Angst Kurzfilmnacht | BR Fernsehen
       

      Zum Tag der Menschenrechte legen junge Filmemacher ihren Finger dort in die Wunden, wo Freiheit und Demokratie in Gefahr sind.

      • "Der Po-Pulist", Regie: Sandra Schröder
      • "Rotkäppchen", Regie: Lynn Baur
      • "Panzer", Regie: Pascal Schröder"
      • "A Wolf's Mind", Regie: Katia Scarton-Kim
      • "Sadakat - Treue", Regie: Ilker Catak
      • "Stille Wasser", Regie: Anca Miruna Lazarescu
      • "Revolution", Regie: Markus Erhart

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 12.12.19
      00:15 - 02:05 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      Stereo HD-TV

      Zum Tag der Menschenrechte legen junge Filmemacher ihren Finger dort in die Wunden, wo Freiheit und Demokratie in Gefahr sind.

      • "Der Po-Pulist", Regie: Sandra Schröder
      • "Rotkäppchen", Regie: Lynn Baur
      • "Panzer", Regie: Pascal Schröder"
      • "A Wolf's Mind", Regie: Katia Scarton-Kim
      • "Sadakat - Treue", Regie: Ilker Catak
      • "Stille Wasser", Regie: Anca Miruna Lazarescu
      • "Revolution", Regie: Markus Erhart

       
      • Der Po-Pulist

      Deutschland 2017
      Regie: Sandra Schröder
      Wärter Hendrik lässt seine Kollegin wegen Volksverrat verhaften, weil sie eine Fliege auf der Parteizeitung zerquetscht. Als er später auf der Toilette sitzt, wird er notgedrungen selbst zum Systemverräter und ersetzt das fehlende Klopapier mit der Parteizeitung. Sein Versuch, das Ganze zu vertuschen, scheitert an der Klospülung ...

      • Rotkäppchen

      Deutschland 2017
      Regie: Lynn Baur
      Jahr 2032: Die 10-jährige Luise lebt mit ihrer Mutter Anna in einem totalitären Deutschland. Als eine Schulaufführung Luises in eine brutale Propaganda-Aktion mündet, erkennt Anna, dass sie ihre Tochter schützen muss, um sie nicht an das System zu verlieren.

      • Panzer

      Deutschland 2017
      Regie: Pascal Schröder
      Babe, Söldnerin eines Unrechtsstaates, führt eine selbstzerstörerische Beziehung mit ihrem Kollegen Xenon. Bei der Zerschlagung einer illegalen Party brennen bei diesem alle Sicherungen durch und Babe trifft eine Entscheidung, die ihr ganzes Leben verändern wird.

      • A Wolf's Mind

      Deutschland 2015
      Regie: Katia Scarton-Kim
      April 1933. Die Nazis sind in Deutschland seit knapp zwei Monaten an der Macht. Alle bürgerlichen Freiheiten sind beschnitten und die Wirtschaft systematisch ausgetrocknet. Joseph Goebbels, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda, bestellt Fritz Lang, der soeben "Das Testament des Dr. Mabuse" realisiert hat, in seine Privatwohnung. Der Grund: Er möchte, dass Lang für das NS-Regime arbeitet.

      • Sadakat - Treue

      Deutschland 2014
      Regie: Ilker Catak
      Asli lebt in stabilen Verhältnissen. Aber die gesellschaftlichen Unruhen erreichen auch sie: In einer spontanen Aktion versteckt sie einen politischen Aktivisten und hilft ihm so, einer Verhaftung zu entkommen. Dadurch geraten sie und ihre Familie ins Visier der Polizei.

      • Stille Wasser

      Deutschland / Rumänien 2011
      Regie: Anca Miruna Lazarescu
      Rumänien, 1986: Vali (Andi Vasluianu) und Gregor (Toma Cuzin) wollen das Land verlassen, indem sie durch die Donau nach Jugoslawien schwimmen und von dort weiter in den Westen reisen. Es ist nicht ihr erster Fluchtversuch, aber dieser muss endlich gelingen. Beide sind aufeinander angewiesen und beide misstrauen sich. Bald muss Gregor feststellen, dass seine Befürchtungen zutreffen. Doch am Ende bleibt die Hoffnung.

      • Revolution

      Deutschland 2017
      Regie: Markus Erhart
      Mit seiner kindlichen Unschuld und Vorstellungskraft bringt der sechsjährige Alexej unbewusst ein autoritäres Regime ins Wanken.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 12.12.19
      00:15 - 02:05 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.03.2020