• 29.10.2019
      22:30 Uhr
      Geliebtes Wochenende BR Fernsehen Mediathek
       

      Sehnsüchtig wird es erwartet: das Wochenende. Dann beginnt für viele das eigentliche Leben, das lebenswerte Leben. Diese kurze Zeitspanne, in der man sich frei fühlen und wieder Mensch sein darf. Ohne Arbeitskleidung, ohne morgendliches Wecken, ohne Fremdbestimmung, Stress, Totalerschöpfung.
      Viele schlafen erst mal aus, reaktivieren ihr Liebesleben, frühstücken ausgiebig. Dann gehen sie womöglich shoppen, treffen Freunde, kümmern sich um die Familie, machen Sport, widmen sich ihren Hobbys oder sind eskapistisch unterwegs in Freizeitparks, beim Durchfeiern oder beim Dauerfernsehen.

      Dienstag, 29.10.19
      22:30 - 23:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sehnsüchtig wird es erwartet: das Wochenende. Dann beginnt für viele das eigentliche Leben, das lebenswerte Leben. Diese kurze Zeitspanne, in der man sich frei fühlen und wieder Mensch sein darf. Ohne Arbeitskleidung, ohne morgendliches Wecken, ohne Fremdbestimmung, Stress, Totalerschöpfung.
      Viele schlafen erst mal aus, reaktivieren ihr Liebesleben, frühstücken ausgiebig. Dann gehen sie womöglich shoppen, treffen Freunde, kümmern sich um die Familie, machen Sport, widmen sich ihren Hobbys oder sind eskapistisch unterwegs in Freizeitparks, beim Durchfeiern oder beim Dauerfernsehen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Julia Benkert

      Sehnsüchtig wird es erwartet: das Wochenende. Dann beginnt für viele das eigentliche Leben, das lebenswerte Leben. Diese kurze Zeitspanne, in der man sich frei fühlen und wieder Mensch sein darf. Ohne Arbeitskleidung, ohne morgendliches Wecken, ohne Fremdbestimmung, Stress, Totalerschöpfung.

      Viele schlafen erst mal aus, reaktivieren ihr Liebesleben, frühstücken ausgiebig. Dann gehen sie womöglich shoppen, treffen Freunde, kümmern sich um die Familie, machen Sport, widmen sich ihren Hobbys oder sind eskapistisch unterwegs in Freizeitparks, beim Durchfeiern oder beim Dauerfernsehen.

      Bis die Anspannung wirklich abfällt, die Menschen wieder zu sich kommen und eine gelassene Heiterkeit eintritt, ist der Sonntag schon fast vorüber und der Wecker für Montagmorgen muss gestellt werden.
      Aber muss das so sein? Müssen Arbeit und Leben überhaupt voneinander getrennt sein? Könnte nicht jeder Tag Sonntag sein, wenn wir unser Arbeitsleben anders gestalten würden? Was müsste in unserer Gesellschaft verändert werden, damit sich Leben und Arbeit wieder annähern? Diesen Fragen geht die Filmautorin Julia Benkert nach.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 29.10.19
      22:30 - 23:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.11.2019