• 30.08.2019
      13:30 Uhr
      Expedition in die Heimat Unterwegs im Leiningerland | BR Fernsehen
       

      Der Pfälzer Gral - was mag das sein? Jens Hübschen wird im Leiningerland den Pfälzer Gral in den Händen halten - assistiert vom Pfälzer Christian Chako Habekost. Auf seiner Expedition trifft Jens auch einen Palatina-Scout und eine Palatina-Renn-Schnecke. Palatina ist lateinisch und heißt schlicht Pfalz. Bei einem der besten deutschen Winzer beginnt Jens Hübschens Expedition in das Leiningerland und endet im tiefen Stumpfwald. Nach einigen Abenteuern und Überraschungen wird dort, mitten im Wald, an einem der ältesten Fischteiche Deutschlands, das Rätsel um den Pfälzer Gral endgültig gelöst.

      Freitag, 30.08.19
      13:30 - 14:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Der Pfälzer Gral - was mag das sein? Jens Hübschen wird im Leiningerland den Pfälzer Gral in den Händen halten - assistiert vom Pfälzer Christian Chako Habekost. Auf seiner Expedition trifft Jens auch einen Palatina-Scout und eine Palatina-Renn-Schnecke. Palatina ist lateinisch und heißt schlicht Pfalz. Bei einem der besten deutschen Winzer beginnt Jens Hübschens Expedition in das Leiningerland und endet im tiefen Stumpfwald. Nach einigen Abenteuern und Überraschungen wird dort, mitten im Wald, an einem der ältesten Fischteiche Deutschlands, das Rätsel um den Pfälzer Gral endgültig gelöst.

       

      Der Pfälzer Gral - was mag das sein? Jens Hübschen wird im Leiningerland den Pfälzer Gral in den Händen halten - assistiert vom Pfälzer Christian Chako Habekost. Auf seiner Expedition trifft Jens auch einen Palatina-Scout und eine Palatina-Renn-Schnecke. Palatina ist lateinisch und heißt schlicht Pfalz. Bei einem der besten deutschen Winzer beginnt Jens Hübschens Expedition in das Leiningerland und endet im tiefen Stumpfwald. Nach einigen Abenteuern und Überraschungen wird dort, mitten im Wald, an einem der ältesten Fischteiche Deutschlands, das Rätsel um den Pfälzer Gral endgültig gelöst.

      Jens Hübschen wird im Leiningerland den Pfälzer Gral in den Händen halten - assistiert vom Pfälzer Christian Chako Habekost. Der stellt Jens eine scheinbar unlösbare Aufgabe.

      Auf seiner Expedition trifft Jens dann nicht nur den Palatinator Chako, sondern auch einen Palatina-Scout und eine Palatina-Renn-Schnecke. Palatina ist lateinisch und heißt schlicht Pfalz. Der Pfälzer liebt es, in Superlativen zu schwelgen, obwohl er andererseits mit Lob nicht gerade großzügig umgeht. "Komma drinke", sagt er, wenn ihm ein Wein ausgesprochen gut schmeckt.

      Bei einem der besten deutschen Winzer beginnt Jens Hübschens Expedition in das Leiningerland und endet im tiefen Stumpfwald. Nach einigen Abenteuern und Überraschungen wird dort, mitten im Wald, an einem der ältesten Fischteiche Deutschlands, das Rätsel um den Pfälzer Gral endgültig gelöst. Zum Glück hat Jens Hübschen seine Aufgabe bewältigt: Er hat im Leiningerland einen Diamanten ausfindig gemacht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.11.2019