• 15.08.2019
      14:45 Uhr
      Bei uns dahoam Im Nördlinger Ries | BR Fernsehen
       

      Mit einer Vespa ist Wolfgang Binder im Nördlinger Ries unterwegs - ein ideales Gefährt, um die kreisrunde Ebene von 25 Kilometern Durchmessern zu erkunden, die vor Urzeiten durch einen Meteoriteneinschlag entstanden ist.

      Donnerstag, 15.08.19
      14:45 - 15:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Mit einer Vespa ist Wolfgang Binder im Nördlinger Ries unterwegs - ein ideales Gefährt, um die kreisrunde Ebene von 25 Kilometern Durchmessern zu erkunden, die vor Urzeiten durch einen Meteoriteneinschlag entstanden ist.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Elisabeth Malzer

      Kultureller Mittelpunkt des Nördlinger Ries, das Wolfgang Binder mit seiner Vespa erkundet, ist die Stadt Nördlingen, die man schon von weitem am Glockenturm Daniel erkennt. 365 Stufen muss Wolfgang Binder erklimmen, bis er auf die wunderschöne mittelalterliche Stadt mit der vollständig erhaltenen Stadtmauer schauen kann - zusammen mit dem Türmer, der dort oben wohnt und viel über seine Heimat zu erzählen weiß.
      Bei der Volkstanzgruppe Oettingen lernt Wolfgang Binder eine regionale Besonderheit kennen: Im Ries gibt es katholische und evangelische Trachten - eine Tradition, die sich aus der Zeit des "cuius regio, eius religio" erhalten hat, in der das Volk den Glauben des jeweiligen Landesfürsten annehmen musste. Dass das Ries politisch und konfessionell geteilt war, erkennt man auch noch am Ortsbild von Oettingen.
      Zum Abschluss unternimmt Wolfgang Binder einen Abstecher nach Kaisheim, zu den Brüdern Panitz: In einem alten Wirtshaus haben sie eine Kleinkunstbühne etabliert und sich als Musikkabarett "Die Mehlprimeln" einen weithin bekannten Namen gemacht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 15.08.19
      14:45 - 15:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.10.2019