• 08.11.2015
      06:45 Uhr
      Tiergeschichten von damals Eichhörnchen-Rettung | BR Fernsehen
       

      Kleine Eichhörnchen fallen häufig aus dem Nest oder verlieren ihre Eltern. Was für ein Glück, dass es Menschen gibt, die sich für die Tiere engagieren! Einige von ihnen stellen wir vor. Vera Sterzik engagiert sich im Eichhörnchen-Notruf. Die junge Medizinerin ist Mitglied in einem bundesweit agierenden Verein, der sich vor allem um verwaiste Jungtiere kümmert. Im Frühjahr gehen besonders viele Notrufe ein. Es ist die Zeit, in der die Kleinen aus dem Nest fallen, den Eltern verloren gehen und verwaisen. Die Findelkinder bringt Vera dann zu Britta Merkel in die Tierschutzinitiative Haßberge.

      Sonntag, 08.11.15
      06:45 - 07:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Kleine Eichhörnchen fallen häufig aus dem Nest oder verlieren ihre Eltern. Was für ein Glück, dass es Menschen gibt, die sich für die Tiere engagieren! Einige von ihnen stellen wir vor. Vera Sterzik engagiert sich im Eichhörnchen-Notruf. Die junge Medizinerin ist Mitglied in einem bundesweit agierenden Verein, der sich vor allem um verwaiste Jungtiere kümmert. Im Frühjahr gehen besonders viele Notrufe ein. Es ist die Zeit, in der die Kleinen aus dem Nest fallen, den Eltern verloren gehen und verwaisen. Die Findelkinder bringt Vera dann zu Britta Merkel in die Tierschutzinitiative Haßberge.

       

      Stab und Besetzung

      Kontakt Jana Mudrich

      Vera Sterzik engagiert sich im Eichhörnchen-Notruf. Die junge Medizinerin ist Mitglied in einem bundesweit agierenden Verein, der sich vor allem um verwaiste Jungtiere kümmert. Im Frühjahr gehen besonders viele Notrufe ein. Es ist die Zeit, in der die Kleinen aus dem Nest fallen, den Eltern verloren gehen und verwaisen.

      Die Findelkinder bringt Vera dann zu Britta Merkel in die Tierschutzinitiative Haßberge. Bei Britta Merkel finden viele Tiere Zuflucht. Ein Pferd, elf Katzen, fünf Hunde, eine Gans, drei Ziegen und sieben Eichhörnchen teilen sich derzeit die Residenz in Oberschwappach und die Streicheleinheiten ihres Frauchens. Und täglich kommen neue Findelkinder hinzu.

      Ganz besondere Gäste sind die drei weißen Eichhörnchen, die bei Britta eines Tages eingetrudelt sind. Ein Wunder der Natur! Seit mehr als 40 Jahren haben sich weiße Eichhörnchen in Deutschland nicht mehr blicken lassen.

      Auch bei Sabine Gallenberger und ihrer Mutter in München-Trudering geht es rund. Fast täglich nehmen sie sich kleiner Patienten an. Angefangen hat es durch einen Zufall: Damals brachte ihnen eine Nachbarin ein verwaistes Eichhörnchenbaby, das die Gallenbergers großzogen. Nach und nach wurde es bekannt und sie bekamen immer mehr Tiere. Inzwischen ist Sabine zu einer gefragten Spezialistin in Sachen Eichhörnchen geworden. Gallenbergers betreuen Bayerns erste Eichhörnchen-Notrufnummer, die sie 24 Stunden am Tag besetzen.

      Auch die Tierrettung und die Feuerwehr bringen ihnen verletzte Tiere zu den Gallenbergers. Pro Saison helfen sie zusammen mit dem von ihnen gegründeten Eichhörnchen Schutz e.V. mehr als 400 Eichhörnchen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.06.2020