• 17.05.2019
      21:00 Uhr
      Hubert und Staller (52) Schlaflos in Wolfratshausen | BR Fernsehen
       

      Ein Streifenwagen von Kollegen aus Tölz ist von der Straße abgekommen und liegt im Feld. Die geschockte Zeugin Anna Breitner versucht gerade vergeblich, die Insassen aus dem verunglückten Streifenwagen zu bergen, als Hubert und Staller dazukommen. Ein Blick durch die Windschutzscheibe zeigt, dass sich neben zwei Polizeikollegen noch eine dritte Person im Unfallwagen befindet - in Handschellen!

      Freitag, 17.05.19
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ein Streifenwagen von Kollegen aus Tölz ist von der Straße abgekommen und liegt im Feld. Die geschockte Zeugin Anna Breitner versucht gerade vergeblich, die Insassen aus dem verunglückten Streifenwagen zu bergen, als Hubert und Staller dazukommen. Ein Blick durch die Windschutzscheibe zeigt, dass sich neben zwei Polizeikollegen noch eine dritte Person im Unfallwagen befindet - in Handschellen!

       

      Stab und Besetzung

      Franz "Hubsi" Hubert Christian Tramitz
      Dr. Anja Licht Karin Thaler
      Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
      Reimund Girwidz Michael Brandner
      Armin Bischof Thomas Darchinger
      Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
      Yazid Hannes Ringlstetter
      Sonja Wirth Annett Fleischer
      Martin Riedl Paul Sedlmeir
      Martin Lutz Martin Falk
      Anna Breitner Katharina Schwarz
      Krankenschwester Sarah Dorsel
      Pannendienstmitarbeiter Moritz Bastian Fischer
      Regie Sebastian Sorger
      Autor Philip Kaetner
      Kamera Johannes Kirchlechner

      Ein Streifenwagen von Kollegen aus Tölz ist von der Straße abgekommen und liegt im Feld. Die geschockte Zeugin Anna Breitner (Katharina Schwarz) versucht gerade vergeblich, die Insassen aus dem verunglückten Streifenwagen zu bergen, als Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) dazukommen. Ein Blick durch die Windschutzscheibe zeigt, dass sich neben zwei Polizeikollegen noch eine dritte Person im Unfallwagen befindet – in Handschellen!

      Tod durch Unfall
      Wenig später ist der Notarzt vor Ort und auch Pathologin Anja Licht (Karin Thaler), denn tragischerweise hat einer der beiden Polizeibeamten den Unfall nicht überlebt. Sein Kollege Martin Lutz (Martin Falk) ist nur mit Schrammen davongekommen, der dritte Mann ist schwer verletzt und nicht bei Bewusstsein. Der Polizeibeamte Lutz erklärt, dass es sich um den Kriminellen Armin Bischof (Thomas Darchinger) handelt, der am Vortag einen Juwelier in Tölz überfallen hat und den die beiden nach München überführen wollten, als Bischof während der Fahrt den Fahrer angegriffen hat. Da ein Transport des Verbrechers aufgrund seines Zustandes außer Frage steht, ordnet Girwidz (Michael Brandner) an, dass Hubert und Staller im Wechsel den gefährlichen Bischof über Nacht im Krankenhaus bewachen sollen. Er selbst nimmt Lutz mit ins Revier und lässt Sonja Wirth (Annett Fleischer) für ihn ein Hotelzimmer reservieren.

      Die Polizei-Kollegen sind in Wahrheit keine Polizisten!
      Während Hubert im Krankenhaus vor dem Zimmer des im Koma liegenden Verbrechers Wache hält, untersucht Anja Licht den verstorbenen Kollegen von Lutz. Dabei macht sie eine irritierende Entdeckung, die Lutz in einem anderen Licht erscheinen lässt. Auch Sonja Licht, die den Polizisten noch zu seinem Hotel begleiten soll, wundert sich über das seltsame Verhalten des Polizeikollegen – bis ihr schließlich klar wird, dass vor ihr nicht der Polizeibeamte Lutz, sondern der schwerkriminelle Bischof steht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2019