• 25.01.2015
      21:45 Uhr
      Der Komödienstadel Der Senior | BR Fernsehen
       

      ZUM TOD VON GEORG LOHMEIER

      • Der Hof der Singldingers in Singldingharting ist ganz auf Hochleistungsmilchwirtschaft eingestellt. Pferde, Hühner oder Schweine gibt es nicht mehr auf dem Hof, auch keinen Stier. Alles geht automatisch, steril und nach Norm vor sich. Der alte Isidor Singldinger, genannt "der Senior", hat seinen Hof schon übergeben und meint, dass diese moderne Landwirtschaft gegen die Natur ist. Dem "unlebendigen", technisierten, modernen Treiben auf dem Hof gibt der Senior auch die Schuld daran, dass sein Junior und die Schwiegertochter nach siebenjähriger Ehe immer noch kinderlos sind.

      Sonntag, 25.01.15
      21:45 - 23:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

      ZUM TOD VON GEORG LOHMEIER

      • Der Hof der Singldingers in Singldingharting ist ganz auf Hochleistungsmilchwirtschaft eingestellt. Pferde, Hühner oder Schweine gibt es nicht mehr auf dem Hof, auch keinen Stier. Alles geht automatisch, steril und nach Norm vor sich. Der alte Isidor Singldinger, genannt "der Senior", hat seinen Hof schon übergeben und meint, dass diese moderne Landwirtschaft gegen die Natur ist. Dem "unlebendigen", technisierten, modernen Treiben auf dem Hof gibt der Senior auch die Schuld daran, dass sein Junior und die Schwiegertochter nach siebenjähriger Ehe immer noch kinderlos sind.

       

      Stab und Besetzung

      Isidor Singldinger sen. Maxl Graf
      Isidor Singldinger jun. Werner Asam
      Anni, dessen Frau Kathi Leitner
      Josef Viehböck, Viehhändler Toni Berger
      Marlene, Base vom Senior Katharina de Bruyn
      Dr. Wastl, ihr Sohn Michael Lerchenberg
      Der Herr Pfarrer Georg Lohmeier
      Wurzer, Waldprophet Gerd Deutschmann
      Regie Olf Fischer

      Der Hof der Singldingers in Singldingharting ist ganz auf Hochleistungsmilchwirtschaft eingestellt. Pferde, Hühner oder Schweine gibt es nicht mehr auf dem Hof, auch keinen Stier. Alles geht automatisch, steril und nach Norm vor sich. Der alte Isidor Singldinger, genannt "der Senior", hat seinen Hof schon übergeben und meint, dass diese moderne Landwirtschaft gegen die Natur ist. Dem "unlebendigen", technisierten, modernen Treiben auf dem Hof gibt der Senior auch die Schuld daran, dass sein Junior und die Schwiegertochter nach siebenjähriger Ehe immer noch kinderlos sind.

      Kein Wunder, dass es dem alten Isidor beim benachbarten Hoferbauern besser gefällt. Dort ist eine bunte Schar von Alternativen, Grünen und Aussteigern eingezogen. Auf diesem Hof gibt es allerlei Kleingetier und außerdem belebt eine Schar Kinder Haus und Hof. Besonders eine Dame dieses Kreises hat es dem Senior angetan und er überlegt ernsthaft, ob er mit 60 Jahren nicht vielleicht selbst noch einmal Vater werden könnte.

      Ein Volksstück von Georg Lohmeier, Deutschland 1984

      Wird geladen...
      Sonntag, 25.01.15
      21:45 - 23:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023