• 28.03.2019
      00:15 Uhr
      kinokino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens | BR Fernsehen
       

      Themen:

      • „Dumbo“ - Disney und die Remake-Offensive
      • „Ein Gauner und Gentleman“ - Robert Redford sagt Adieu
      • Pulsmesser fürs Kino - Das Landhuter Kurzfilmfestival
      • Online-Shortcuts: Kurzkritiken zu: „Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour“, „Willkommen in Marwen“, „Unser Team - Nossa Chape“, „Dumbo“ und „Ein Gauner und Gentleman“

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 28.03.19
      00:15 - 00:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • „Dumbo“ - Disney und die Remake-Offensive
      • „Ein Gauner und Gentleman“ - Robert Redford sagt Adieu
      • Pulsmesser fürs Kino - Das Landhuter Kurzfilmfestival
      • Online-Shortcuts: Kurzkritiken zu: „Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour“, „Willkommen in Marwen“, „Unser Team - Nossa Chape“, „Dumbo“ und „Ein Gauner und Gentleman“

       

      „Dumbo“ - Disney und die Remake-Offensive
      „Der König der Löwen“ summt wieder „Hakuna Matata“ im Dschungel, „Aladdin“ lässt den Dschinni erneut aus der Wunderlampe, zuerst aber eröffnet Tim Burtons „Dumbo“ die diesjährige Remakewelle von Disney. Statt Zeichentrick nun Computeranimationen und jede Menge Hollywood-Stars. Und auch Lars Eidinger, der in „Dumbo“ eine Minirolle als fieser Elefantenhändler hat. kinokino hat Bad Boy Eidinger zum Interview getroffen.

      „Ein Gauner und Gentleman“ - Robert Redford sagt Adieu
      Robert Redford - mit „Der Clou“, „Die Unbestechlichen“ und „Jenseits von Afrika“ hat der Schauspieler und Regisseur Filmgeschichte geschrieben, hat zwei Oscars und sechs Golden Globes gewonnen und mit seinem Sundance Film Festival eine Plattform für unabhängig produzierte Filme geschaffen. Nun will sich der 82-Jährige in den Ruhestand begeben und ist in seiner Abschiedsrolle zu sehen, in „Ein Gauner und Gentleman“. kinokino blickt zurück auf Redfords Ausnahmekarriere.

      Pulsmesser fürs Kino - Das Landhuter Kurzfilmfestival
      Manche Regisseure brauchen umständliche drei Stunden, um ihre Geschichte zu erzählen, andere schaffen es in zehn Minuten. Diese Kunst feiert das Landshuter Kurzfilmfestival nun zum 20. Mal. kinokino ist vor Ort, feiert mit dem österreichischen Team vom „Karneval der Kellner“ und taucht ein in neue Bilderwelten der Virtuellen Realität. Und Festivalchef Michael Orth erzählt, warum der Kurzfilm ein wichtiger Pulsmesser für die Entwicklung im regulären Kino ist.

      Außerdem: in unseren Online-Shortcuts Kurzkritiken zu: „Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour“, „Willkommen in Marwen“, „Unser Team - Nossa Chape“, „Dumbo“ und „Ein Gauner und Gentleman“.

      Was läuft aktuell im Kino? Welches sind die neuesten Hits auf der Leinwand? "kinokino" stellt die wichtigsten Neustarts und Themen aus der Filmwelt vor.Das Magazin zeigt Porträts und Interviews mit Schauspielern und Regisseuren. Welche Filme lohnen sich? Welche sollte man lieber meiden? "kinokino" kritisiert die Tops und Flops und berichtet von den spannendsten Festivals.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 28.03.19
      00:15 - 00:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.09.2019