• 22.02.2019
      11:55 Uhr
      Wunderschön! Amsterdam - alte Stadt ganz jung Unterwegs mit Andrea Grießmann | BR Fernsehen
       

      Die Hauptstadt der Niederlande ist ein Magnet für Touristen aus der ganzen Welt. Vor allem junge Menschen zieht es nach Amsterdam. Andrea Grießmann macht sich auf in die Stadt der 165 Grachten und der 8.863 historischen Gebäude, in die Stadt Rembrandts, der Coffeeshops und des Nachtlebens. Sie schwingt sich aufs Fahrrad und auf diverse Boote und fragt die Amsterdamer: Wie schafft es diese altehrwürdige Stadt eigentlich, so beschwingt, frei und aufgeschlossen zu sein?

      Freitag, 22.02.19
      11:55 - 13:25 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die Hauptstadt der Niederlande ist ein Magnet für Touristen aus der ganzen Welt. Vor allem junge Menschen zieht es nach Amsterdam. Andrea Grießmann macht sich auf in die Stadt der 165 Grachten und der 8.863 historischen Gebäude, in die Stadt Rembrandts, der Coffeeshops und des Nachtlebens. Sie schwingt sich aufs Fahrrad und auf diverse Boote und fragt die Amsterdamer: Wie schafft es diese altehrwürdige Stadt eigentlich, so beschwingt, frei und aufgeschlossen zu sein?

       
      • Auf Tausenden von Holzpfählen

      Wie Zwiebelschalen legen sich die Grachten um das mittelalterliche Zentrum Amsterdams. Mit der Leiterin des Grachtenmuseums unternimmt Andrea Grießmann eine Bootstour und erfährt, wie der Grachtengürtel erbaut wurde und warum manche der Grachtenhäuser ein bisschen schief sind.

      • Toleranz hat Tradition

      Schon vor 300 Jahren hieß die Handelsmetropole jeden willkommen, der den Wohlstand der Stadt mehrte. In einer versteckt liegenden Kirche ergründet Andrea Grießmann, wie das protestantische Amsterdam die Katholiken integrierte. Und in einem der Coffeeshops erfährt sie, wie der legale Verkauf von Cannabis funktioniert.

      • Multikulti geht durch den Magen

      800.000 Einwohner aus 180 Nationen: Amsterdam-Besucher spüren das vor allem beim Essen. Eine geführte Street-Food-Tour ist die genüssliche Art, Amsterdams multikulturelle Vielfalt zu entdecken. Andrea Grießmann stellt eine indonesische Köchin vor, die sich in ihrer privaten Küche von Touristen in die Kochtöpfe blicken lässt.

      • Große Kunst und Nachtleben

      Amsterdam feiert Rembrandt frisch inszeniert im aufwendig renovierten Rijksmuseum. Das Van Gogh Museum zieht jeden Freitagabend ein junges Publikum an: mit Partystimmung mitten zwischen den kostbaren Gemälden. Und Andrea Grießmann begleitet den "Nachtbürgermeister" der Stadt, der für das friedliche Miteinander von Nachtschwärmern und Anwohnern sorgt, auf seiner Tour.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2020