• 25.05.2017
      15:30 Uhr
      traumpfade BR Fernsehen
       

      Kathrin Meyer ¬†erkundet die "Via Nova", einen europ√§ischen Pilgerweg, der von Regensburg nach Pribram in Tschechien f√ľhrt. Seit 2005 existiert dieser konfessions√ľbergreifende Glaubensweg, der ein Streckennetz von rund 600 km fasst. Das erste Etappenziel ist Wiesent. Dort besucht Kathrin Meyer den Nepal Himalaya Pavillon von Heribert Wirth. Ganz neue Kl√§nge bekommt die Wallfahrerin in der Abtei Niederaltaich zu h√∂ren. Sie nimmt an einem Vespergottesdienst der byzantinischen M√∂nche teil. F√ľr allein reisende Pilger gibt es auf der Via Nova einen ganz besonderen Service: die Pilgerwegbegleitung.

      Donnerstag, 25.05.17
      15:30 - 16:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Kathrin Meyer ¬†erkundet die "Via Nova", einen europ√§ischen Pilgerweg, der von Regensburg nach Pribram in Tschechien f√ľhrt. Seit 2005 existiert dieser konfessions√ľbergreifende Glaubensweg, der ein Streckennetz von rund 600 km fasst. Das erste Etappenziel ist Wiesent. Dort besucht Kathrin Meyer den Nepal Himalaya Pavillon von Heribert Wirth. Ganz neue Kl√§nge bekommt die Wallfahrerin in der Abtei Niederaltaich zu h√∂ren. Sie nimmt an einem Vespergottesdienst der byzantinischen M√∂nche teil. F√ľr allein reisende Pilger gibt es auf der Via Nova einen ganz besonderen Service: die Pilgerwegbegleitung.

       

      Kathrin Meyer ¬†erkundet die "Via Nova", einen europ√§ischen Pilgerweg, der von Regensburg nach Pribram in Tschechien f√ľhrt. Seit 2005 existiert dieser konfessions√ľbergreifende Glaubensweg, der ein Streckennetz von rund 600 km fasst. Das erste Etappenziel ist Wiesent. Dort besucht Kathrin Meyer den Nepal Himalaya Pavillon von Heribert Wirth. Ganz neue Kl√§nge bekommt die Wallfahrerin in der Abtei Niederaltaich zu h√∂ren. Sie nimmt an einem Vespergottesdienst der byzantinischen M√∂nche teil. F√ľr allein reisende Pilger gibt es auf der Via Nova einen ganz besonderen Service: die Pilgerwegbegleitung. ¬†Die Pilgerwegbegleiterin Simone Krampfl aus Mauth ist der Meinung, dass ein Pilgerweg immer "zwei Wege" hat, einen inneren und einen √§u√üeren. Kaum in Tschechien angekommen, schl√§gt das Wetter in Regen und Nebel um. Kathrin begegnet Goldw√§scher Egon Urmann, der ihr zeigt, ¬†wie man kostbaren b√∂hmischen Goldstaub aus dem Sand siebt. Die n√§chsten drei Tage marschiert die Wallfahrerin durch den B√∂hmerwald. Ein uriges, wildromantisches Geh√∂lz, in dem es nicht nur Elche und Luchse, sondern sogar W√∂lfe geben soll, wie Biologin und Waldf√ľhrerin Lucia Pec erz√§hlt. Sie bietet mit ihrem Mann "Abenteuer - Camps" f√ľr Schulklassen aus Bayern und Tschechien. Nach zwei Wochen Wanderschaft erreicht Kathrin Meyer schlie√ülich den Svat√° Hora, den heiligen Berg von Pribram.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 25.05.17
      15:30 - 16:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021