• 13.01.2014
      23:30 Uhr
      LeseZeichen Das Literaturmagazin | BR Fernsehen
       

      Buchvorstellungen:

      • "Das Ungeheuer" von Terézia Mora
      • "Deutsch sein und schwarz dazu" von Theodor Michael
      • "Ansichten einer späten Mutter" von Susanne Fischer
      • "Arbeit und Struktur" von Wolfgang Herrndorf
      • Außerdem: Buchtipps - Das lesen unsere Zuschauer

      Montag, 13.01.14
      23:30 - 00:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Buchvorstellungen:

      • "Das Ungeheuer" von Terézia Mora
      • "Deutsch sein und schwarz dazu" von Theodor Michael
      • "Ansichten einer späten Mutter" von Susanne Fischer
      • "Arbeit und Struktur" von Wolfgang Herrndorf
      • Außerdem: Buchtipps - Das lesen unsere Zuschauer

       
      • "Das Ungeheuer" von Terézia Mora

      Terézia Mora, die in Ungarn zweisprachig aufwuchs, hat 2013 für ihren Roman "Das Ungeheuer" den Deutschen Buchpreis erhalten. Wie in ihrem letzten Roman "Der einzige Mann auf dem Kontinent" geht es wieder um den IT-Spezialisten Darius Kopp. Inzwischen ist auch klar: Terézia Mora arbeitet an einer Trilogie. Band 2 ist eine Road-Novel durch Osteuropa.

      • "Deutsch sein und schwarz dazu" von Theodor Michael

      Als Sohn eines Kameruner Kolonialmigranten und einer Deutschen wurde er 1925 in Berlin geboren, von den Nazis seiner Bürgerrechte beraubt und interniert, schließlich in der BRD vom BND angeworben. In seiner Autobiografie erzählt Theodor Michael jetzt sein Leben.

      • "Ansichten einer späten Mutter" von Susanne Fischer

      Mit 43 Jahren hat Susanne Fischer ihr erstes Kind bekommen. Nun hat sie ein Buch geschrieben, das sich mit den Vorurteilen beschäftigt, die "späten Müttern" hierzulande begegnen.

      • "Arbeit und Struktur" von Wolfgang Herrndorf

      Seine Romane "Tschick" und "Sand" haben Wolfgang Herrndorf berühmt gemacht. Jetzt ist posthum sein Internettagebuch "Arbeit und Struktur" als Buch erschienen, das er nach der Diagnose seines Hirntumors geführt hat.

      • Außerdem: Buchtipps - Das lesen unsere Zuschauer

      LeseZeichen hat unterwegs nachgefragt: "Was lesen Sie gerade?" Hier die Tipps, die wir diese Woche gesammelt haben:

      • Håkan Nesser, "Himmel über London" (btb Verlag)
      • Bronnie Ware, "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen" (Arkana Verlag)
      • Theodor Fontane, "Der Stechlin", (Aufbach Tb Verlag)
      • Jonas Jonasson, "Die Analphabetin, die rechnen konnte" (Carl's Books)
      • Muhsin Mahdi, "Tausendundeine Nacht" (C. H. Beck Verlag)
      • Don Winslow, "Manhattan" (Suhrkamp Verlag)

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2021