• 14.01.2014
      02:45 Uhr
      Vor Ort - Die Reportage Ich kann nur meine Liebe geben - Pflege von Demenzkranken | BR Fernsehen
       

      Bloß nicht ins Heim - dieser Wunsch vereint viele Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Besonders für demenzkranke Menschen ist es wichtig, vertraute Personen um sich zu haben, wenn sie ihr Leben langsam vergessen und immer hilfloser werden. Die BR-Reporter beobachteten den Alltag von Demenzkranken, die zu Hause betreut werden, von ihren Angehörigen und von ambulanten Diensten.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 14.01.14
      02:45 - 03:20 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

      Bloß nicht ins Heim - dieser Wunsch vereint viele Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Besonders für demenzkranke Menschen ist es wichtig, vertraute Personen um sich zu haben, wenn sie ihr Leben langsam vergessen und immer hilfloser werden. Die BR-Reporter beobachteten den Alltag von Demenzkranken, die zu Hause betreut werden, von ihren Angehörigen und von ambulanten Diensten.

       

      Georg B. kommt im Alltag mit seiner Frau immer wieder an seine Grenzen, aber: "Ich sehe, dass meine Frau mich braucht. Wir waren so lang beieinander - und jetzt ist es halt mal so".

      Siglinde B., Mitarbeiterin eines ambulanten Pflegedienstes, ist bei ihrer Tour zu den Demenzpatienten dauernd unter Zeitdruck. Doch sie versucht, nicht nur als Fachkraft, sondern auch als mitfühlender Mensch da zu sein.

      Nicht jede Familie kann die Aufgabe der häuslichen Pflege übernehmen. Doch ob daheim oder im Heim: Die Haltung aller Beteiligten ist entscheidend, so das Fazit der Reporter. Es geht ganz praktisch um die Würde des Menschen und um seine Rechte. Das drücken gute Profis in sozialer Kompetenz aus. Ein Laie wie Georg B. sagt es so: "Ich kann nur meine Liebe geben."

      Eine Reportage von Lena Deutsch und Peter Kropf

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 14.01.14
      02:45 - 03:20 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.04.2021