• 28.01.2019
      22:45 Uhr
      Zur Freiheit (7) Schweres Erbe | BR Fernsehen
       

      Die Beerdigung des Summerer ist das Ereignis im Viertel. Die Tore auf beiden Seiten des Schlachthofes werden geschlossen. Die Trauergemeinde versammelt sich in der "Freiheit". Ein Teil des Vermächtnisses des Summerers löst bei den Anwesenden - in erster Linie beim Pfarrer - Verwirrung aus: Der Summerer hat testamentarisch verfügt, dass auf seiner Beerdigung nur gelacht werden darf. Sollte jemand beim Weinen erwischt werden, so wird er - praktisch wie mit einer roten Karte - vom Platz gestellt.

      Montag, 28.01.19
      22:45 - 23:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Beerdigung des Summerer ist das Ereignis im Viertel. Die Tore auf beiden Seiten des Schlachthofes werden geschlossen. Die Trauergemeinde versammelt sich in der "Freiheit". Ein Teil des Vermächtnisses des Summerers löst bei den Anwesenden - in erster Linie beim Pfarrer - Verwirrung aus: Der Summerer hat testamentarisch verfügt, dass auf seiner Beerdigung nur gelacht werden darf. Sollte jemand beim Weinen erwischt werden, so wird er - praktisch wie mit einer roten Karte - vom Platz gestellt.

       

      Stab und Besetzung

      Felix Summerer Ottfried Fischer
      Nagel Alfred Edel
      Hanse Weingartner Robert Giggenbach
      Radl-Anne Michaela May
      Paula Weingartner Ruth Drexel
      Paragraphen-Fritze Udo Wachtveitl
      Gerti Weingartner Monika Baumgartner
      Kometen-Sepp Toni Berger
      Pfarrer Axel Scholtz
      Metzger-Seppe Hans Schuler
      Berta Gisela Fiori
      Regie Franz Xaver Bogner
      Autor Franz Xaver Bogner

      Die Beerdigung des Summerer ist das Ereignis im Viertel. Die Tore auf beiden Seiten des Schlachthofes werden geschlossen. Die Trauergemeinde versammelt sich in der "Freiheit". Ein Teil des Vermächtnisses des Summerers löst bei den Anwesenden - in erster Linie beim Pfarrer - Verwirrung aus: Der Summerer hat testamentarisch verfügt, dass auf seiner Beerdigung nur gelacht werden darf. Sollte jemand beim Weinen erwischt werden, so wird er - praktisch wie mit einer roten Karte - vom Platz gestellt.

      Alleinerbe Felix Summerer (Ottfried Fischer) reist an

      Nachdem die Paula unter kräftiger Mitwirkung ihres Sohnes die Wogen der priesterlichen Erregung geglättet hat, steht der nächste Eklat ins Haus: Aus Düsseldorf reist der Felix an. Er ist der einzige Sohn des Summerer und somit Alleinerbe. Ein auf den ersten Blick mehr als missratener Sohn. Der Summerer hinterlässt scheinbar ein schweres Erbe.

      11 Doppelfolgen, immer montags

      Wird geladen...
      Montag, 28.01.19
      22:45 - 23:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.03.2021