• 16.11.2013
      22:15 Uhr
      Blaubeerblau Fernsehfilm Deutschland 2011 - ARD-Themenwoche "Zum Glück" | BR Fernsehen
       

      Fritjof Huber wird im Auftrag seiner Firma in ein Sterbehospiz geschickt. Er hat Angst vor der Begegnung mit Menschen, die bald sterben werden. Selbst lebensuntüchtig, trifft er im Hospiz auf Menschen, die ihm eine Perspektive geben.

      Samstag, 16.11.13
      22:15 - 23:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Fritjof Huber wird im Auftrag seiner Firma in ein Sterbehospiz geschickt. Er hat Angst vor der Begegnung mit Menschen, die bald sterben werden. Selbst lebensuntüchtig, trifft er im Hospiz auf Menschen, die ihm eine Perspektive geben.

       

      Als Fritjof Huber, der in einem Münchner Architekturbüro arbeitet, für ein Aufmaß in ein Sterbehospiz geschickt wird, schlottern ihm die Knie. Er hat Angst vor der Begegnung mit Menschen, die kurz vor dem Tod stehen. Dabei hat Fritjof selbst noch nicht richtig angefangen zu leben. Zu seiner Freundin steht er nicht und seine Wäsche sowie die kleinen Alltagssorgen trägt er immer noch zu seinen Eltern.

      Im Hospiz begegnet Fritjof Hannes, einem ehemaligen Mitschüler, der Pankreaskrebs im Endstadium hat. Hannes war zu Schulzeiten der "tolle Typ", der Fritjof nie war. Zu allem Überfluss läuft ihm Hannes' Schwester Sabine im Hospiz über den Weg, in die er damals richtig verknallt war. Dass das Leben ein Geschenk ist, das man mit beiden Händen greifen kann, lernt Fritjof auch von Frau Fahrenholtz, einer anderen Hospizbewohnerin, die ihren selbst gemachten Blaubeerwein und das Geheimnis um die besten Blaubeeren hütet, nach dem Motto: "Ihr Nachgeborenen macht euch gefälligst selbst auf die Socken!"

      Als Hannes und Frau Fahrenholtz sterben, wirft Fritjof seine ängstliche Halbherzigkeit über Bord und nimmt zum ersten Mal beglückt sein Leben in die Hand.

      Die ARD-Themenwoche 2013: Vom 16. bis 22. November heißt es im Ersten, in allen dritten Programmen, im Radio und im Internet "Zum Glück". Unter diesem Titel bietet die ARD-Themenwoche in Programm-Bereichen wie Information, Service, Unterhaltung und Fiktion Orientierung und Denkanstöße.

      Im Mittelpunkt steht die Frage "Was macht ein glückliches Leben aus?". Die ARD möchte dazu anregen, sich damit bewusst auseinanderzusetzen. Im November geht es daher um individuelle Glückssuche und gesellschaftliche Voraussetzungen, um materielle Grundlagen und ideelle Werte. Unumgänglich sind dabei auch die Stolpersteine, die auf dem Weg "Zum Glück liegen können.

      Die ARD-Themenwoche ist seit 2006 etabliert. Die bisherigen Schwerpunkte waren Tod (2012), Mobilität (2011), Ernährung (2010), Ehrenamt (2009), Demografie (2008), Kinder (2007) und Krebs (2006). Die Federführung der ARD-Themenwoche 2013 hat der Westdeutsche Rundfunk.

      Wird geladen...
      Samstag, 16.11.13
      22:15 - 23:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.02.2023