• 29.10.2013
      20:15 Uhr
      Der Preis des Todes Fernsehfilm Frankreich 2012 | BR Fernsehen
       

      Cathy bereitet den 20. Geburtstag ihrer Tochter Eva vor. Das Überraschungsgeschenk wird vorgefahren und in der Garage versteckt: ein neues knallrotes Auto. Für Cathy hat dieser Geburtstag aber noch eine andere Bedeutung. Mit Richard, ihrem Ex-Mann, war vereinbart worden, dass der Familie Wohnrecht in dem Einfamilienhaus bis zu Evas 20. Geburtstag eingeräumt wird. Nun steht das Haus zum Verkauf. Eva wird mit dem Medizinstudium in Paris beginnen und Cathy und ihr Sohn Laurent werden ebenfalls in die Stadt ziehen. Die Gäste treffen allmählich ein, aber von Eva fehlt noch jede Spur.

      Dienstag, 29.10.13
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Cathy bereitet den 20. Geburtstag ihrer Tochter Eva vor. Das Überraschungsgeschenk wird vorgefahren und in der Garage versteckt: ein neues knallrotes Auto. Für Cathy hat dieser Geburtstag aber noch eine andere Bedeutung. Mit Richard, ihrem Ex-Mann, war vereinbart worden, dass der Familie Wohnrecht in dem Einfamilienhaus bis zu Evas 20. Geburtstag eingeräumt wird. Nun steht das Haus zum Verkauf. Eva wird mit dem Medizinstudium in Paris beginnen und Cathy und ihr Sohn Laurent werden ebenfalls in die Stadt ziehen. Die Gäste treffen allmählich ein, aber von Eva fehlt noch jede Spur.

       

      Als Eva ermordet aufgefunden wird, bricht Cathy zusammen. Sie ist der Sache nicht gewachsen, aber sie erhält von ihrem Ex-Mann Richard volle Unterstützung. Die Bürokratie arbeitet stetig, aber es geht nur langsam und schleppend voran. Für die Hinterbliebenen tritt ein Opferentschädigungsgesetz in Kraft, in dem ein Preis für den Tod des Opfers festgesetzt wird. Cathy fürchtet um ihren Verstand. Sie kann den Tod ihres Kindes nicht verkraften und kommt nicht zur Ruhe. Sie vernachlässigt ihren Sohn und ihren Job, da sie nur von einem Gedanken beherrscht wird: Wer ist der Mörder meiner Tochter? Sie beginnt auf eigene Faust zu recherchieren.

      Patricia Kaas ist 1966 in Lothringen als Kind einer Bergarbeiterfamilie geboren und wurde von Gérard Depardieu entdeckt. Die Sängerin mit deutsch-französischen Wurzeln wurde bereits als 22-Jährige mit dem Victoire de la Musique als Entdeckung des Jahres ausgezeichnet und machte eine internationale Karriere. Neben vielen Auszeichnungen wurde sie u.a. 2003 mit dem Bundesverdienstkreuz für das Wirken im Dienste der deutsch-französischen Freundschaft geehrt. Unter der Regie von Claude Lelouch drehte Patricia Kaas 2002 ihren ersten Kinofilm neben Jeromy Irons und Claudia Cardinale "And now ... Ladies and Gentlemen". "Der Preis des Todes" ist ihr erster Fernsehfilm.

      Wird geladen...
      Dienstag, 29.10.13
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.05.2021