• 30.10.2013
      00:25 Uhr
      Mythos Hollywood Dokumentarfilm Deutschland 1998 | BR Fernsehen
       

      In seiner filmischen Recherche über die Geburt, die Tradition und die Mechanismen des Mythos Hollywood versucht Filmemacher Eckhart Schmidt, das Geheimnis um den globalen Erfolg der Filmmetropole zu lüften. Dafür befragt er Persönlichkeiten vor und hinter der Kamera, in den Chefetagen der Studios und in den Filmabteilungen der Universitäten und ermöglicht so spannende Blicke hinter die Kulissen der Traumfabrik. Die filmische Recherche über Entstehung, Traditionen und Mechanismen des "Mythos Hollywood" versucht, Antworten auf die Frage nach dem Erfolgsgeheimnis der Filmmetropole zu geben.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 30.10.13
      00:25 - 01:55 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      In seiner filmischen Recherche über die Geburt, die Tradition und die Mechanismen des Mythos Hollywood versucht Filmemacher Eckhart Schmidt, das Geheimnis um den globalen Erfolg der Filmmetropole zu lüften. Dafür befragt er Persönlichkeiten vor und hinter der Kamera, in den Chefetagen der Studios und in den Filmabteilungen der Universitäten und ermöglicht so spannende Blicke hinter die Kulissen der Traumfabrik. Die filmische Recherche über Entstehung, Traditionen und Mechanismen des "Mythos Hollywood" versucht, Antworten auf die Frage nach dem Erfolgsgeheimnis der Filmmetropole zu geben.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Eckhart Schmidt

      Dabei nähert sich Filmemacher Eckhart Schmidt dem Mythos in verschiedenen Kapiteln: "Imperium Hollywood" etwa skizziert die weltweite Macht der US-Medien-Industrie, "Blick zurück" beschreibt ihre Traditionen und Voraussetzungen. Schmidt beantwortet in weiteren Kapiteln die Fragen, wie ausgerechnet Los Angeles Mittelpunkt der cineastischen Welt werden konnte, und welche Rolle die Stars und das Marketing im Filmgeschäft spielen. Er macht deutlich, dass dieses Geschäft, in dem sogar die vermeintlichen Antagonisten, die Independent-Filmer, eine wertvolle Rolle für Hollywood spielen, nicht zu Unrecht als "Film-Industrie" bezeichnet wird.

      Eckart Schmidt befragt für seine Recherchen echte Hollywood-Größen und präsentiert Persönlichkeiten, Stars und Macher, die Teil des Mythos Hollywood sind.

      Eckart Schmidt, der nicht nur als Dokumentarfilmer seit Ende der 70er-Jahre in Hollywood ein und aus geht, sagte einmal: "Los Angeles, das ist Inspiration und Innovation, Glanz und Elend, Schicksal und Chance. Mehr als 30 Jahre danach weiß ich, dass dies eine Art Vorstufe zum Paradies war: Dieses angeblich so seelenlose, angeblich so missgestaltet zentrumslose, angeblich so mitleidlose Monster an der Westcoast wurde zum Spiegel meiner eigenen Seele, was ich manchmal voller Glück und manchmal voller Erschrecken feststellen kann." Sein Dokumentarfilm "Mythos Hollywood" spiegelt einmal mehr seine Hass-Liebe und in gleichem Maß seinen großen Sachverstand für die Traumfabrik wider.

      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 30.10.13
      00:25 - 01:55 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.05.2021