• 25.12.2018
      11:20 Uhr
      Der weiße Löwe Spielfilm Südafrika 2008 (White Lion) | BR Fernsehen
       

      Weiße Löwen sind Botschafter der Götter, die Wohlstand und Frieden bringen – so glaubt es das Volk der Shangaan. Die Freude ist daher übergroß, als in der Nähe ihres Dorfes einer der sehr seltenen weißen Löwe geboren wird. Als der kleine Löwe „Letsatsi“ von einer Hyäne angegriffen wird, rettet ihn der jugendliche „Gisani“ und fühlt sich von nun an dazu berufen das Löwenjunge zu beschützen.

      Der Abenteuerfilm „Der weiße Löwe“ erlaubt einen einzigartigen Einblick in die Natur- und Tierwelt Afrikas und in die ganz spezielle „Freundschaft“ zwischen einem wilden Löwen und einem Jungen, der fest daran glaubt, dass er diesen Löwen ...

      Dienstag, 25.12.18
      11:20 - 12:45 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Weiße Löwen sind Botschafter der Götter, die Wohlstand und Frieden bringen – so glaubt es das Volk der Shangaan. Die Freude ist daher übergroß, als in der Nähe ihres Dorfes einer der sehr seltenen weißen Löwe geboren wird. Als der kleine Löwe „Letsatsi“ von einer Hyäne angegriffen wird, rettet ihn der jugendliche „Gisani“ und fühlt sich von nun an dazu berufen das Löwenjunge zu beschützen.

      Der Abenteuerfilm „Der weiße Löwe“ erlaubt einen einzigartigen Einblick in die Natur- und Tierwelt Afrikas und in die ganz spezielle „Freundschaft“ zwischen einem wilden Löwen und einem Jungen, der fest daran glaubt, dass er diesen Löwen ...

       

      Stab und Besetzung

      Erzähler Gisani alt John Kani
      Gisani jung Thabo Malema
      Nicalski A. J. van der Merwe
      Richards Jamie Bartlett
      Brooker Brendan Grealy
      Regie Michael Swan

      Weiße Löwen sind Botschafter der Götter, die Wohlstand und Frieden bringen – so glaubt es das Volk der Shangaan. Die Freude ist daher übergroß, als in der Nähe ihres Dorfes einer der sehr seltenen weißen Löwe geboren wird. Als der kleine Löwe „Letsatsi“ von einer Hyäne angegriffen wird, rettet ihn der jugendliche „Gisani“ (Thabo Malema) und fühlt sich von nun an dazu berufen das Löwenjunge zu beschützen.

      Die Steppe Südafrikas: Die Kinder am Lagerfeuer wollen eine spannende Geschichte hören. Der gealterte „Gisani“ (John Kani) lässt sich nicht lange bitten und erzählt, wie er damals, als er noch ein Junge war, dem weißen Löwenjungen „Letsatsi“ das Leben rettete, und wie er es ab da als seine Aufgabe sah, das außergewöhnliche Tier zu beschützten. Denn weiße Löwen sind Botschafter der Götter, die Wohlstand und Frieden bringen – so glaubt es zumindest Gisanis Volk, die Shangaan.

      In der Wildnis ist es nicht leicht für den weißen Löwen. Wegen seiner Fellfarbe von seinem Rudel verstoßen, muss „Letsatsi“ sich alleine durchschlagen. So lernt er jagen, dominanten Männchen aus dem Weg zu gehen und sich bei Gefahr zu verstecken. Zu seinem Glück trifft er bald auf ein älteres Löwenmännchen und die beiden schließen sich zusammen – und auch Gisani ist häufig in seiner Nähe und „passt auf ihn auf“.

      Nach Jahren ist Letsatsi zu einem mächtigen Löwen herangewachsen. Da sie in der Savanne keine Beute machen können, treibt sie der Hunger zu den Menschen. Während sie einem Hühnerstall wüten, wird Letsatsis Freund erschossen. Letsatsi kommt nur knapp mit dem Leben davon. Doch da lauern auch schon die nächsten Gefahren, ein skrupelloser Trophäenjäger will Letsatsis weißes Fell und ein gefährlicher Rivale kämpft mit ihm um Leben und Tod. Der junge Gisani ist mittlerweile Fährtenleser geworden und bleibt Letsatsi stets auf der Spur.

      Der Abenteuerfilm „Der weiße Löwe“ erlaubt einen einzigartigen Einblick in die Natur- und Tierwelt Afrikas und in die ganz spezielle „Freundschaft“ zwischen einem wilden Löwen und einem Jungen, der fest daran glaubt, dass er diesen Löwen beschützen muss.

      Dem Regisseur und Kameramann Michael Swan, der auch schon an der Serie „Wildes Herz Afrika“ mitarbeitete, gelang es mit seinen Aufnahmen so nah an die Geschehnisse heranzukommen, dass sie einen unweigerlich in ihren Bann ziehen. So wird das Heranwachsen von Mensch und Tier, mit all seinen Herausforderungen, kleinen Siegen, aber auch Verlusten, hautnah miterlebt.

      „Der weiße Löwe“ wurde von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat „wertvoll“ ausgezeichnet. Auf dem angesehenen Kinderfilmfestival „Lucas“ gewann er den Publikumspreis. Außerdem erhielt Philip Miller den Südafrikanischen Film- und Fernsehpreis für die „Beste Filmmusik“ und Michael Swan für die „Beste Kamera“.

      "Fantastisch gefilmtes Savannenabenteuer" (cinema)

      Wird geladen...
      Dienstag, 25.12.18
      11:20 - 12:45 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.07.2021