• 25.12.2018
      06:00 Uhr
      Landgasthäuser Weihnachten Franken | BR Fernsehen
       

      Unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet" lädt Dinkelsbühl zum idyllischen Weihnachtsmarkt im Spitalhof ein. Ganz in der Nähe erinnert ein Denkmal an den wohl berühmtesten Sohn der Stadt, Christoph von Schmid, der das gleichnamige weltberühmte Weihnachtslied schrieb.
      Diese Gerichte werden vorgestellt: Rehrücken mit Steinpilz-Knödel und Schwarzwurzeln; Wildentenbrust mit Selleriepüree und Birne; Krustenbraten mit Sauerkraut und rohen Kartoffelklößen; Rinderfilet und Rinderbäckchen mit Blaukraut und Schupfnudeln.

      Dienstag, 25.12.18
      06:00 - 06:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet" lädt Dinkelsbühl zum idyllischen Weihnachtsmarkt im Spitalhof ein. Ganz in der Nähe erinnert ein Denkmal an den wohl berühmtesten Sohn der Stadt, Christoph von Schmid, der das gleichnamige weltberühmte Weihnachtslied schrieb.
      Diese Gerichte werden vorgestellt: Rehrücken mit Steinpilz-Knödel und Schwarzwurzeln; Wildentenbrust mit Selleriepüree und Birne; Krustenbraten mit Sauerkraut und rohen Kartoffelklößen; Rinderfilet und Rinderbäckchen mit Blaukraut und Schupfnudeln.

       

      Unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet" lädt Dinkelsbühl zum idyllischen Weihnachtsmarkt im Spitalhof ein. Ganz in der Nähe erinnert ein Denkmal an den wohl berühmtesten Sohn der Stadt, Christoph von Schmid , der das gleichnamige weltberühmte Weihnachtslied schrieb. Wer gerne herzhaft isst, wird im "Deutschen Haus" vorzüglich bedient. Der Prachtbau gilt als schönstes Werk der deutschen Spät-Renaissance. Nicht weniger gerühmt wird seine Küche - neben Wild-Spezialitäten auch die feinen Weihnachtskrapfen.

      Die Nürnberger Burg und den weltberühmten Christkindlesmarkt darf kein Besucher im Advent versäumen. Besonders beliebt bei Jung und Alt sind die knusprigen "Broadwerschdla“ sowie die Elisen-Lebkuchen. Fast schon eine Institution ist "der Lederer“ in Nürnberg. Zwischen blitzenden Braukesseln werden hier typisch fränkische Schmankerl serviert - wie knuspriger Schweinebraten mit Sauerkraut und Kartoffelklößen.

      Auch Starkoch Alexander Herrmann zieht es nach Nürnberg und überrascht gleich mit zwei neuen Feinschmeckerlokalen - "Fränk’ness“ und "imperial“, in denen die fränkische Küche neu interpretiert wird.

      In Bamberg kann die Bäckerei "Seel“ auf eine lange Geschichte zurückblicken. Hier wird seit 1427 eine besondere Spezialität gebacken - Bamberger Hörnla. Doch auch in der Adventszeit kommen Naschkatzen auf ihre Kosten - mit herrlichen Plätzchen und allerlei Krapfen. Im Brauerei-Gasthof "Höhn“ in Memmelsdorf serviert der Küchenchef butterweiches Rinderfilet mit Blaukraut und Schupfnudeln, ein Festmahl im weihnachtlichen Glanz.

      Diese Gerichte werden vorgestellt: Rehrücken mit Steinpilz-Knödel und Schwarzwurzeln; Wildentenbrust mit Selleriepüree und Birne; Krustenbraten mit Sauerkraut und rohen Kartoffelklößen; Rinderfilet und Rinderbäckchen mit Blaukraut und Schupfnudeln.

      • Folgende Lokale werden besucht:

      "Deutsches Haus" in Dinkelsbühl; Gasthaus "Zum grünen Tal" in Untersteinbach bei Georgensgmünd; "Lederer Kulturbrauerei" in Nürnberg; "imperial" und "Fränk‘ ness" in Nürnberg; Bäckerei Seel in Bamberg und der Brauereigasthof "Höhn" in Memmelsdorf.

      Wie feiern wir heute Feste? Wie gestalten wir Festtage und Bräuche? Welche typischen Speisen kommen auf den Tisch?

      Wie feiern wir heute Feste? Wie gestalten wir Festtage und Bräuche? Welche typischen Speisen kommen auf den Tisch? Mit der Sendereihe Landgasthäuser erleben Zuschauer Gastlichkeit, Gaumenfreuden und Feiertage neu. Seine Reiseroute führt Filmemacher Werner Teufl zu Landgasthäusern mit deftiger Hausmannskost und Gourmetküche.

      Wird geladen...
      Dienstag, 25.12.18
      06:00 - 06:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.08.2021