• 19.04.2017
      00:05 Uhr
      Obsessionen Kurzfilmnacht | BR Fernsehen
       

      In dieser Kurzfilmnacht geht alles um die Leidenschaft, die Leiden schafft. Da denkt man natürlich als erstes an die Liebe. Und um die geht es auch in allen fünf Filmen. In "Geister, die ich rief", "Ihr Brief zur Hochzeit" und "Schlusspunkt" gerät sie zur gefährlichen Obsession. Bei "Im Kreis" bedroht die Spielsucht eine an sich vertrauensvolle Beziehung. Und in "Trattoria" wird eine Vater-Tochter-Geschichte im Mafia-Milieu erzählt.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 19.04.17
      00:05 - 02:20 Uhr (135 Min.)
      135 Min.
      Stereo

      In dieser Kurzfilmnacht geht alles um die Leidenschaft, die Leiden schafft. Da denkt man natürlich als erstes an die Liebe. Und um die geht es auch in allen fünf Filmen. In "Geister, die ich rief", "Ihr Brief zur Hochzeit" und "Schlusspunkt" gerät sie zur gefährlichen Obsession. Bei "Im Kreis" bedroht die Spielsucht eine an sich vertrauensvolle Beziehung. Und in "Trattoria" wird eine Vater-Tochter-Geschichte im Mafia-Milieu erzählt.

       

      Geister, die ich rief (36'10)
      Deutschland 2013
      Buch und Regie: Lena Knauss
      Besetzung: Lisa Carlehed, Ola Rapace, Stephan Szász, Claudia Onn u. a.
      Produktion: Essencefilm in Koproduktion mit SWR, BR und Arte, Filmakademie Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit der Stockholm Academy of Dramatic Arts, gefördert durch MFG
      Preise / Auszeichnungen: Sehsüchte Potsdam (2. Produzentenpreis); Studio Hamburg Nachwuchspreis 2013 (Kategorie "Beste Regie")

      Eine junge Mutter trifft in ihrem schwedischen Heimatdorf zufällig ihre Jugendliebe wieder und stürzt in einen Konflikt zwischen Leidenschaft und Verantwortung.

      Ihr Brief zur Hochzeit (18'24)
      Deutschland 2012
      Buch: Hanno Lehmann
      Regie: Silvana Santamaria
      Besetzung: Corinna Harfouch, Christoph Gaugler, Juta Vanaga, u. a.
      Produktion: teamWorx in Koproduktion mit der Filmakademie Baden-Württemberg, SWR, BR und arte, gefördert durch MFG

      Eine Frau verarbeitet literarisch ihren Trennungsschmerz. "Ihr Brief zur Hochzeit" basiert auf einer Erzählung von Botho Strauß.

      Schlusspunkt (15'01)
      Deutschland 2012
      Buch und Regie: Stephanie Olthoff
      Besetzung: Stefanie von Poser, Johannes Klama, Sebastian Feicht,
      Michael Jäger, Ole Eisfeld u. a.
      Produktion: Hochschule Macromedia University of applied sciences in Koproduktion mit BR, gefördert durch FFF Bayern
      Preise / Auszeichnungen: STEPS International Film Festival 2013 in Kharkiv / Ukraine (Best Short Film); Shorts at Moonlight 2013 (Jurypreis des Präventionsrats Main Taunus Kreis); Festival der Nationen 2014 in Lenzing / Österreich (Lenzing Award in Silber)

      Jede vierte Frau in Deutschland ist Opfer häuslicher Gewalt. "Schlusspunkt" erzählt die Geschichte einer Frau, die sich aus ihrer von Gewalt geprägten Ehe befreien möchte. Aber auf dem Polizeirevier wird ihre Glaubwürdigkeit angezweifelt.

      Im Kreis (21'39)
      Deutschland 2011
      Buch: Felix Kempter und Tristan Fiedler
      Regie: Felix Kempter
      Besetzung: Tjark Bernau, Samia Chancrin, Martin Östreicher, Susanne von Medvey u. a.
      Produktion: Pech und Schwefel Filmproduktion in Zusammenarbeit mit der HFF München und in Koproduktion mit BR
      Preise / Auszeichnungen: Videofilmtage Koblenz 2012 (Preis des Landesfilmdienstes Rheinland Pfalz)

      Im Film wird die Geschichte eines ehemaligen Spielsüchtigen erzählt, der den Umgang mit dem in der Vergangenheit verspielten Vertrauen erst wieder lernen muss.

      Trattoria (39'17)
      Deutschland 2012
      Buch und Regie: Soleen Yusef
      Besetzung: Uwe Preuss, Anna Herrmann, Caspar Kaeser, Ufuk Bozkurt u. a.
      Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg in Koproduktion mit SWR, arte und BR

      Nach dem Tod ihrer Mutter macht sich Lea auf die Suche nach ihrem Vater, den sie nie kennengelernt hat. Schnell merkt sie, dass er nicht nur in krumme Geschäfte verwickelt ist, sondern sie sich auch ähnlicher sind als ihr lieb ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 19.04.17
      00:05 - 02:20 Uhr (135 Min.)
      135 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2019