• 21.04.2017
      04:25 Uhr
      quer ... durch die Woche mit Christoph Süß | BR Fernsehen
       

      Themen:

      • Lärmende Machos: Polizei kämpft gegen Auto-Tuner
      • Wassernotstand in Bayern: Brunnen werden knapp
      • Wetter extrem: Kapriolen gefährden Obsternte
      • Bier statt Lohn: Streit um "Haustrunk" in Brauereien
      • Schützen im Kulturkampf: Kriegsspiele statt Tradition?

      Moderation: Christoph Süß

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 21.04.17
      04:25 - 05:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 04:20

      Themen:

      • Lärmende Machos: Polizei kämpft gegen Auto-Tuner
      • Wassernotstand in Bayern: Brunnen werden knapp
      • Wetter extrem: Kapriolen gefährden Obsternte
      • Bier statt Lohn: Streit um "Haustrunk" in Brauereien
      • Schützen im Kulturkampf: Kriegsspiele statt Tradition?

      Moderation: Christoph Süß

       
      • Lärmende Machos: Polizei kämpft gegen Auto-Tuner

      Donnernde Motoren und raketenhafte Beschleunigung sind die lästigen Begleiterscheinungen der Auto-Balz im Frühjahr. Getunte Motoren erreichen gefühlt die Lautstärke von startenden Jagdbombern und nerven nicht nur Anwohner beliebter Angeber-Promenaden. Die Polizei versucht inzwischen, Tuning-Treffen schon im Vorfeld zu verhindern oder gezielt zu kontrollieren. Aber gegen außerplanmäßige Vollgas-Attacken ist auch sie meist machtlos.

      • Wassernotstand in Bayern: Brunnen werden knapp

      Die Stadtwerke Rosenheim suchen händeringend nach einem Standort für einen neuen Trinkwasserbrunnen - ausgerechnet in der Nähe einer empfindlichen Naturlandschaft, dem Burger Moos. Die Gemeinden stellen sich quer, weil sie fürchten, dass die Wassergewinnung ihre Moore und Seen austrocknet. Doch es ist ein Dilemma: in ganz Bayern drohen die vorhandenen Brunnen in Zukunft nicht mehr auszureichen, um die Bevölkerung mit Wasser zu versorgen. Schuld daran: Der Bauboom, die Landwirtschaft und die Nitratbelastung aus industrieller Tiermast.

      • Wetter extrem: Kapriolen gefährden Obsternte

      Wintereinbruch im April - die Obstblüte am Bodensee und in Franken ist in Gefahr - und damit auch die Ernte. Dabei sind Kälteeinbrüche in dieser Jahreszeit völlig normal, und die Pflanzen kämen damit eigentlich klar. Wäre da nicht die kurze Sommerphase Anfang April gewesen, die die Bäume zu frühzeitiger Blüte verführte. Die Kälte ist also nicht das Problem, sondern die Wärme. Und Wetterextreme: in Franken hat es die letzten Jahre viel zu wenig geregnet, der Boden hat kaum noch Reserven. Eine Herausforderung für Winzer, Acker- und Obstbauern, die sich mit allerhand Tricks an die Wetterkapriolen anzupassen versuchen.

      • Bier statt Lohn: Streit um "Haustrunk" in Brauereien

      Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung hat den Zorn der Brauer auf sich gezogen. Sie wagte es jüngst zu kritisieren, dass Brauereimitarbeiter einen Teil ihres Lohns in Form von Getränken erhalten. Doch der sogenannte "Haustrunk" ist eine bayerische Tradition. Und wer mit Traditionen brechen will, hat in Bayern schlechte Karten.

      • Schützen im Kulturkampf: Kriegsspiele statt Tradition?

      Spätestens seit den Amokläufen von Erfurt und Winnenden müssen sich Schützenvereine immer wieder gegen das Vorurteil wehren, ein Hort unbeherrschter Schießwütiger zu sein. Geht es doch bei ihrem Sport gerade um Konzentration, Präzision und eine ruhige Hand. Manchen Schützen ist dieser statische Sport aber tatsächlich zu fad. Ausgerechnet mit "dynamischem Schießen" wollen sie ihn aufpeppen und lebensechter gestalten. Die Traditionalisten erinnert das eher an Häuserkampf. Sie wehren sich gegen diesen Trend zum "Kriegsspiel".

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 21.04.17
      04:25 - 05:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 04:20

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.08.2019