• 16.11.2018
      21:00 Uhr
      München 7 Das Alte im Neuen | BR Fernsehen
       

      Josef und Anna Wimberger sind schon seit 45 Jahren verheiratet und leben in einem idyllischen, wenn auch in die Jahre gekommenen Eigenheim. Als die zwei aber eines Tages nach einem kurzen Ausflug heimkehren, trauen sie ihren Augen nicht. Bagger und Bauarbeiter tummeln sich in ihrem Vorgarten, reißen Bäume, Zäune und den Carport ein und sind offenbar noch lang nicht fertig mit ihrer Arbeit. Anna Wimberger überredet ihren Mann, auf dem Grundstück der Nachbarn einen Beobachtungsposten einzunehmen. Der Irrtum kommt ihr ganz gelegen. Sollen die Männer doch ruhig alles einreißen, was ohnehin marode ist und renoviert gehört!

      Freitag, 16.11.18
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Josef und Anna Wimberger sind schon seit 45 Jahren verheiratet und leben in einem idyllischen, wenn auch in die Jahre gekommenen Eigenheim. Als die zwei aber eines Tages nach einem kurzen Ausflug heimkehren, trauen sie ihren Augen nicht. Bagger und Bauarbeiter tummeln sich in ihrem Vorgarten, reißen Bäume, Zäune und den Carport ein und sind offenbar noch lang nicht fertig mit ihrer Arbeit. Anna Wimberger überredet ihren Mann, auf dem Grundstück der Nachbarn einen Beobachtungsposten einzunehmen. Der Irrtum kommt ihr ganz gelegen. Sollen die Männer doch ruhig alles einreißen, was ohnehin marode ist und renoviert gehört!

       

      Stab und Besetzung

      Sandra Holzapfel Julia Koschitz
      Zagreb Christian Lerch
      Dago Schindler Jockel Tschiersch
      Felix Kandler Florian Karlheim
      Joseph Wimberger Wilfried Klaus
      Thekla Eichenseer Luise Kinseher
      Irmi Bartl Dorothee Hartinger
      Xaver Bartl Andreas Giebel
      Moni Riemerschmidt Monika Gruber
      Fred Müller Johann Schuler
      Hans Kneidl Winfried Frey
      Anna Wimberger Maria Peschek
      Hans Krailler Hans-Maria Darnov
      Fritz Reiser Rainer Haustein
      Hilde Mößner Lilly Forgách
      Maxi Bartl Jonas Wittmann
      Nibbsy Markus Stoll
      Heinrich Spindler Tjark Bernau
      Konrad Lowag Thomas Limpinsl
      Karl Haun Johannes Herschmann
      Regie Franz Xaver Bogner
      Autor Franz Xaver Bogner

      Josef und Anna Wimberger sind schon seit 45 Jahren verheiratet und leben in einem idyllischen, wenn auch in die Jahre gekommenen Eigenheim. Als die zwei aber eines Tages nach einem kurzen Ausflug heimkehren, trauen sie ihren Augen nicht. Bagger und Bauarbeiter tummeln sich in ihrem Vorgarten, reißen Bäume, Zäune und den Carport ein und sind offenbar noch lang nicht fertig mit ihrer Arbeit. Anna Wimberger überredet ihren Mann, auf dem Grundstück der Nachbarn einen Beobachtungsposten einzunehmen.

      Der Irrtum kommt ihr ganz gelegen. Sollen die Männer doch ruhig alles einreißen, was ohnehin marode ist und renoviert gehört! Und wenn alles weg ist, was weg soll, dann werden sie offiziell nach Hause kommen und den Schaden der Versicherung melden. Josef ist zwar etwas irritiert über den fragwürdigen Vorschlag, aber er macht mit. Und so beobachten sie in aller Ruhe, wie sich der Bagger an das Dach ihres Hauses macht. Alles läuft nach Plan, bis der Nachbar heimkommt und den Irrtum der Polizei meldet.

      Im Hotel traut Xaver seinen Augen kaum. Während sich normalerweise das Frühstücksgeschäft auf die wenigen Hausgäste konzentriert, ist auf einmal die Hölle los. Lauter junge Leute, die den "Burger zum Frühstück" von Nibbsy haben wollen und dafür Schlange stehen, bis vor die Türe. Auch Xavers Schwester Irmi ist das alles etwas zu viel, obwohl sie den Umsatz durchaus brauchen kann. Zu ihrem Geburtstag möchte Nibbsy sie mit weiteren Ideen überraschen, aber so recht mag Irmi nicht mitziehen. Beleidigt räumt Nibbsy das Feld und auch Xaver ergreift ob des Trubels die Flucht.

      Doch auch auf dem Revier erwartet ihn eine Überraschung: Eine neue Uniform! Eine blaue, die die ganze Münchner Polizei nun für eine Woche zur Probe tragen soll. Die Kollegen sind schon alle ausgestattet, nur die Uniform vom Xaver macht Probleme. Sie ist viel zu groß! Xaver findet es überhaupt nicht lustig, dass offenbar einer der Kollegen mit seinen ohnehin schon denkwürdigen Maßen schwer übertrieben hat. Also zieht er sein altes grünes Gewand wieder an und macht sich mit Felix in blau zu einem Einsatz auf. Die Verwirrung, die die beiden in ihren unterschiedlichen Uniformen verursachen, endet in einem wahren Verkehrschaos.

      Im Mittelpunkt der Serie München 7 von Franz X. Bogner stehen Xaver Bartl (Andreas Giebel) und Felix Kandler (Florian Karlheim), die beiden ebenso eingespielten wie unterschiedlichen Polizisten aus dem 7. Revier in der Münchner Innenstadt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2020