• 16.11.2018
      19:30 Uhr
      Landgasthäuser Tirol Innsbruck | BR Fernsehen
       

      Innsbruck - im Herzen Tirols - ist ein wahrer Tourismusmagnet . Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören das "Goldene Dachl" mit seinen 3.000 vergoldeten Kupferschindeln sowie die Hofburg - ein Prachtbau im Stil des Wiener Rokoko. Aber auch kulinarisch gibt es in und rund um die Landeshauptstadt allerhand zu entdecken - von der zünftigen Brettljause bis hin zum noblen Gourmetmenü.

      Freitag, 16.11.18
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Innsbruck - im Herzen Tirols - ist ein wahrer Tourismusmagnet . Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören das "Goldene Dachl" mit seinen 3.000 vergoldeten Kupferschindeln sowie die Hofburg - ein Prachtbau im Stil des Wiener Rokoko. Aber auch kulinarisch gibt es in und rund um die Landeshauptstadt allerhand zu entdecken - von der zünftigen Brettljause bis hin zum noblen Gourmetmenü.

       

      Innsbruck - im Herzen Tirols - ist ein wahrer Tourismusmagnet . Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören das "Goldene Dachl" mit seinen 3.000 vergoldeten Kupferschindeln sowie die Hofburg - ein Prachtbau im Stil des Wiener Rokoko. Aber auch kulinarisch gibt es in und rund um die Landeshauptstadt allerhand zu entdecken - von der zünftigen Brettljause bis hin zum noblen Gourmetmenü.

      Das Mieminger Plateau ist ein sonniger Bergrücken hoch über dem Inntal. Seit mehr als 500 Jahren verwöhnt dort das Team im "Gasthof Stern" im Dörfchen Obsteig seine Gäste. Spezialität des Hauses sind die "Schlutzkrapfen" , die mit frischen Kräutern wie Brennnessel, Minze und Liebstöckl oder auch mit Bergkäse gefüllt werden.

      Besonders bei Naschkatzen sehr beliebt ist das "Strudlcafé Kröll" im Herzen der prächtigen Innsbrucker Altstadt. Es lockt mit 30 verschiedenen Strudel-Variationen - von süß bis pikant - vom Zwetschgen- bis zum deftigen Kraut-Speckstrudel und lässt so jedes Genießerherz höherschlagen.

      Auf eine lange Tradition kann der Gasthof "Bierwirt" zurückblicken. Ein besonders Schmankel ist hier das Dreierlei vom Kalbskopf , der wie ein Wiener Schnitzel paniert und gebacken oder im Essigsud serviert wird.

      Von Brixlegg im Inntal führt das Alpbachtal hinein in die Zillertaler Berge. Hier steht der alte Hechahof mit seiner "Speck-Selche" bzw. Räucherei . Doch werden nicht nur hauchdünne Scheibchen angeboten - hier darf jeder Gast ordentlich zulangen.

      "Adlers Hotel" ist der Stolz des modernen Innsbruck - ein gläserner Turm mit fantastischer Aussicht und einer exquisiten Küche. Hier werden Feinschmecker zum Beispiel mit einem köstlichen Kabeljaufilet in Schinkenmantel an Salbeischaum verwöhnt.

      Diese Gerichte werden vorgestellt: "Schlutzkrapfen" mit Kräuter-Fülle und Bergkäse, Lachsfilet mit Spinat, Rhabarber-Apfelstrudel, dreierlei Kalbskopf: paniert, gebraten und im Essigsud, Geräuchertes aus der Rauch-Kuchl, Kabeljaufilet mit Karotten und Salbeischaum.

      Folgende Lokale werden besucht: Gasthof "Stern", Obsteig am Mieminger Sonnenplateau; Restaurant "Stiftskeller", Innsbruck; "Strudelcafé Kröll", Innsbruck; Hotel "Bierwirt", Innsbruck; "Amras Speckstüberl Hechahof", Zimmermoos; "Adlers Hotel", Innsbruck.
      Wie feiern wir heute Feste? Wie gestalten wir Festtage und Bräuche? Welche typischen Speisen kommen auf den Tisch?

      Mit der Sendereihe Landgasthäuser erleben Zuschauer Gastlichkeit, Gaumenfreuden und Feiertage neu. Seine Reiseroute führt Filmemacher Werner Teufl zu Landgasthäusern mit deftiger Hausmannskost und Gourmetküche.

      Wie feiern wir heute Feste? Wie gestalten wir Festtage und Bräuche? Welche typischen Speisen kommen auf den Tisch? Mit der Sendereihe Landgasthäuser erleben Zuschauer Gastlichkeit, Gaumenfreuden und Feiertage neu. Seine Reiseroute führt Filmemacher Werner Teufl zu Landgasthäusern mit deftiger Hausmannskost und Gourmetküche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2020