• 13.05.2013
      15:10 Uhr
      Sturm der Liebe (1756) Fernsehserie Deutschland 2013 | Das Erste
       

      Kira kann nicht glauben, dass sich Martin von ihr trennen will. Er verschweigt sein Gelübde und behauptet stattdessen, dass seine Gefühle für Kira nicht stark genug sind. Er will sich seiner wahren Berufung, Priester zu sein, zuwenden. Kira ist von Martins Entschluss schwer getroffen. Aber nach einem langen Gespräch mit Marlene muss sie zugeben, dass ihr Martins Entscheidung eine gewisse Last nimmt. Jetzt muss sie kein schlechtes Gewissen mehr ihm gegenüber haben, weil Xaver ihr noch immer durch den Kopf spukt.

      Montag, 13.05.13
      15:10 - 16:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Kira kann nicht glauben, dass sich Martin von ihr trennen will. Er verschweigt sein Gelübde und behauptet stattdessen, dass seine Gefühle für Kira nicht stark genug sind. Er will sich seiner wahren Berufung, Priester zu sein, zuwenden. Kira ist von Martins Entschluss schwer getroffen. Aber nach einem langen Gespräch mit Marlene muss sie zugeben, dass ihr Martins Entscheidung eine gewisse Last nimmt. Jetzt muss sie kein schlechtes Gewissen mehr ihm gegenüber haben, weil Xaver ihr noch immer durch den Kopf spukt.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Kira König Mareike Lindenmeyer
      Martin Windgassen David Paryla
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      Julius König Michele Oliveri
      Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Goran Kalkbrenner Sasa Kekez
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Regie Alexander Wiedl, Silke Bäurich
      Drehbuch Marlene Schwedler

      Xaver hört dieses Gespräch unbemerkt mit und schöpft wieder Hoffnung.

      Natascha überfordert die Nachricht, schwanger zu sein. Jetzt, wo sie die Hauptrolle in einem Musical in Wien spielen soll, will sie in erster Linie an ihrer Karriere arbeiten. Sie ist schwer überfordert, verschweigt Konstantin die Schwangerschaft und will abtreiben.

      Doris arbeitet an ihrem Plan, Charlotte für geisteskrank erklären zu lassen, und provoziert sie weiterhin. Niemand glaubt Charlotte, dass Doris gegen sie intrigiert. Mit Julius' Diktiergerät will sie Doris aufnehmen und ihr ein Geständnis abringen.

      Nils freut sich, seinen alten Kumpel Goran wieder zu sehen. Er fordert ihn jedoch auf, Alfons und Hildegard nicht länger vorzutäuschen, er hätte die Hauptrolle in einem Film.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2020