• 13.11.2018
      09:05 Uhr
      Live nach Neun ARD-Themenwoche „Gerechtigkeit“ | Das Erste
       

      Themen:

      • Kinderumfrage zum Thema Gerechtigkeit - Wir haben Kinder gefragt was sie gerecht oder ungerecht finden.
      • Spot an
      • Raus ins Leben: Bestattungsschule Münnerstadt

      Wir haben unsere Reportein Nathalie Bachmann zur Bestattungsschule Münnerstadt geschickt. Dort lernt man wie man richtig unter die Erde kommt.

      • Interview mit Mathias Kopetzki zum Thema Herkunft

      Moderation: Isabel Varell und Tim Schreder

      Dienstag, 13.11.18
      09:05 - 09:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Themen:

      • Kinderumfrage zum Thema Gerechtigkeit - Wir haben Kinder gefragt was sie gerecht oder ungerecht finden.
      • Spot an
      • Raus ins Leben: Bestattungsschule Münnerstadt

      Wir haben unsere Reportein Nathalie Bachmann zur Bestattungsschule Münnerstadt geschickt. Dort lernt man wie man richtig unter die Erde kommt.

      • Interview mit Mathias Kopetzki zum Thema Herkunft

      Moderation: Isabel Varell und Tim Schreder

       
      • Raus ins Leben: Bestattungsschule Münnerstadt

      Wir haben unsere Reportein Nathalie Bachmann zur Bestattungsschule Münnerstadt geschickt. Dort lernt man wie man richtig unter die Erde kommt. Denn hier ist das Bundesausbildungszentrum der Bestatter. Rund 500 Lehrlinge pro Jahr absolvieren hier 1-2 wöchige Schulungswochen.

      • Interview mit Mathias Kopetzki zum Thema Herkunft

      Der Schauspieler Mathias Kopetzki verbrachte eine glückliche Kindheit bei seinen Adoptiveltern. Das Bedürfnis, mehr über seine leiblichen Eltern zu erfahren, hatte der Schauspieler lange nicht. Dies änderte sich auch nicht, als eines Tages ein Lebenszeichen von seinem Vater kam: "Ich bin aus allen Wolken gefallen. Zu einem Treffen war ich damals aber nicht bereit." Erst viele Jahre später führte eine Reise in ein fernes Land zu einer Begegnung mit seinem Vater.

      • Spot an: Weitere Stars von den Waldbränden in Kalifornien betroffen / Heidi Klum kriegt Shit Storm / Drei Kündigungen für Prinz Harry und Meghan Markle

      • Raus ins Leben: Bestattungsschule Münnerstadt

      Wir haben unsere Reportein Nathalie Bachmann zur Bestattungsschule Münnerstadt geschickt. Dort lernt man wie man richtig unter die Erde kommt. Denn hier ist das Bundesausbildungszentrum der Bestatter. Rund 500 Lehrlinge pro Jahr absolvieren hier 1-2 wöchige Schulungswochen.

      • Interview mit Mathias Kopetzki zum Thema Herkunft

      Der Schauspieler Mathias Kopetzki verbrachte eine glückliche Kindheit bei seinen Adoptiveltern. Das Bedürfnis, mehr über seine leiblichen Eltern zu erfahren, hatte der Schauspieler lange nicht. Dies änderte sich auch nicht, als eines Tages ein Lebenszeichen von seinem Vater kam: "Ich bin aus allen Wolken gefallen. Zu einem Treffen war ich damals aber nicht bereit." Erst viele Jahre später führte eine Reise in ein fernes Land zu einer Begegnung mit seinem Vater.

      • Spot an: Weitere Stars von den Waldbränden in Kalifornien betroffen / Heidi Klum kriegt Shit Storm / Drei Kündigungen für Prinz Harry und Meghan Markle

      ___

      ARD-Themenwoche 2018 „Gerechtigkeit“

      Gerechtigkeit und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft - darum geht es in der ARD-Themenwoche vom 11. bis 17. November 2018. "Gerechtigkeit ist ein Thema, das alle angeht", so NDR-Intendant Lutz Marmor, dessen Sender in diesem Jahr federführend für die Themenwoche ist. Volker Herres, Programmdirektor des Ersten, erklärt: "Eine Gesellschaft hält nur zusammen, wenn jeder sich in seiner Würde gerecht behandelt fühlt."
      Alle Fernseh- und Radioprogramme sowie die Online-Angebote der ARD beschäftigen sich vielfältig mit dem Thema und laden zur Diskussion ein. Die Genres reichen von dokumentarisch bis fiktional, von informativ und investigativ bis unterhaltsam und spielerisch. Die ARD-Themenwoche gibt es seit 2006 – ihr Ziel ist es, gesellschaftlich relevante Fragen breit und vielfältig aufzunehmen, viele Menschen damit zu erreichen und nachhaltig eine öffentliche, sachliche Diskussion anzustoßen.

      ___

      ARD-Themenwoche 2018 „Gerechtigkeit“

      Gerechtigkeit und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft - darum geht es in der ARD-Themenwoche vom 11. bis 17. November 2018. "Gerechtigkeit ist ein Thema, das alle angeht", so NDR-Intendant Lutz Marmor, dessen Sender in diesem Jahr federführend für die Themenwoche ist. Volker Herres, Programmdirektor des Ersten, erklärt: "Eine Gesellschaft hält nur zusammen, wenn jeder sich in seiner Würde gerecht behandelt fühlt."
      Alle Fernseh- und Radioprogramme sowie die Online-Angebote der ARD beschäftigen sich vielfältig mit dem Thema und laden zur Diskussion ein. Die Genres reichen von dokumentarisch bis fiktional, von informativ und investigativ bis unterhaltsam und spielerisch. Die ARD-Themenwoche gibt es seit 2006 – ihr Ziel ist es, gesellschaftlich relevante Fragen breit und vielfältig aufzunehmen, viele Menschen damit zu erreichen und nachhaltig eine öffentliche, sachliche Diskussion anzustoßen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.06.2019