• 29.08.2012
      05:00 Uhr
      Report München Moderation: Claudia Schick | Das Erste
       

      Themen u.a.:

      • Ungerecht, teuer, absurd - Die konzeptlose Energiewende
      • Reiche Krankenkassen, arme Patienten - Frust über Zahlungsmoral und Leistungskatalog
      • Das Waffenarsenal der Rechtsextremisten - Wie deutsche Neonazis aufrüsten
      • Syrische Christen in Not - Neue Frontlinien im Bürgerkrieg

      Mittwoch, 29.08.12
      05:00 - 05:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Ungerecht, teuer, absurd - Die konzeptlose Energiewende
      • Reiche Krankenkassen, arme Patienten - Frust über Zahlungsmoral und Leistungskatalog
      • Das Waffenarsenal der Rechtsextremisten - Wie deutsche Neonazis aufrüsten
      • Syrische Christen in Not - Neue Frontlinien im Bürgerkrieg

       
      • Ungerecht, teuer, absurd - Die konzeptlose Energiewende: Wieder werden die Strompreise steigen. Denn die Kosten für Ökostrom laufen aus dem Ruder. Verbraucher und Mittelstand werden dabei besonders zur Kasse gebeten, während die Großindustrie ungeschoren davon kommt. report zeigt: Die Energiewende fördert auch noch manch andere Absurdität zu Tage.

      • Reiche Krankenkassen, arme Patienten - Frust über Zahlungsmoral und Leistungskatalog: Sie haben immer mehr Geld angehäuft, mittlerweile rund 20 Milliarden Euro: die gesetzlichen Krankenkassen. Doch die Patienten haben davon nichts, im Gegenteil. Die Kassen handeln immer rigoroser im eigenen Interesse. report MÜNCHEN zeigt, wie die Kassen mit der Gesundheit ihrer Mitglieder umgehen.

      • Das Waffenarsenal der Rechtsextremisten - Wie deutsche Neonazis aufrüsten: Nach den jüngsten Razzien und Waffenfunden in Nordrhein-Westfalen wollen einige Bundesländer nun härter durchgreifen, nach Expertenmeinung kommen die Verbote rechter Hardcore-organisationen jedoch reichlich spät. Terroristische Strukturen sind in der Szene bereits weit verbreitet. report-Recherchen zeigen eine bundesweite Aufrüstung mit Waffen. Experten warnen vor zunehmender "Militanz" und "Terrorfähigkeit".

      • Syrische Christen in Not - Neue Frontlinien im Bürgerkrieg: Während der Bürgerkrieg in Syrien immer grausamer wird, wächst in der christlichen Minderheit im Land die Angst zwischen die Fronten von Alawiten, Sunniten und Kurden zu geraten. Einem Team von report MÜNCHEN ist es im Nordosten Syriens gelungen, sich ein eigenes Bild der dramatischen Lage zu machen.

      Investigativer Journalismus, seriöse Informationen, klare Positionen: Das sind die Markenzeichen von report MÜNCHEN. Das Redaktions-Team unter der Leitung von Stephan Keicher hat den Anspruch, nach sorgfältiger Recherche auch bei schwierigen und unbequemen Themen deutlich Stellung zu beziehen, Hintergründe zu beleuchten und zu analysieren. Mit unseren Themen wollen wir uns auch gegen den Zeitgeist stellen.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 29.08.12
      05:00 - 05:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.04.2021