• 27.05.2012
      17:00 Uhr
      Die Rosenkönigin Spielfilm Deutschland / Österreich 2007 | Das Erste
       

      Für die junge Parfümeurin Marie geht ein Traum in Erfüllung, als sie völlig überraschend einen Job bei dem traditionsreichen Salzburger Parfüm-Produzenten Weidemann bekommt: Karl Friedrich Weidemann, der charismatische Seniorchef des Unternehmens, erhofft sich von ihr den dringend nötigen Kreativ-Schub für seine finanziell angeschlagene Firma.

      Sonntag, 27.05.12
      17:00 - 18:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Für die junge Parfümeurin Marie geht ein Traum in Erfüllung, als sie völlig überraschend einen Job bei dem traditionsreichen Salzburger Parfüm-Produzenten Weidemann bekommt: Karl Friedrich Weidemann, der charismatische Seniorchef des Unternehmens, erhofft sich von ihr den dringend nötigen Kreativ-Schub für seine finanziell angeschlagene Firma.

       

      Stab und Besetzung

      Paul Gruber Werner Prinz
      Berger Peter Faerber
      Alte Frau Ilse Peternell
      Petra Susanne Kellermann
      Arzt Andrè Pohl
      Empfangsdame Vanessa Payer-Kumar
      Karl Friedrich Weidemann Maximilian Schell
      Marie Gruber Mirjam Weichselbraun
      Bernhard Reichenberg Erol Sander
      Katja Reichenberg Gaby Dohm
      Mercedes Weidemann Rebecca Immanuel
      Otto Peter Weck
      Stefan Alexander Lutz
      Helga Gruber Krista Stadler
      Regie Peter Weck
      Kamera Peter von Haller
      Drehbuch Carsten Kukla, Erich Tomek
      Musik Chris Walden

      Die junge, ambitionierte Parfümeurin Marie (Mirjam Weichselbraun) träumt von einem Job bei dem traditionsreichen Salzburger Parfüm-Unternehmen Weidemann. Dort hat man derweil ganz andere Sorgen - seit der umsichtige Firmenpatriarch Karl Friedrich Weidemann (Maximilian Schell) die Firmenleitung an seine Tochter Mercedes (Rebecca Immanuel) abgegeben hat, laufen die Geschäfte immer schlechter.

      Allein wegen ihrer jahrelangen Freundschaft zu Weidemann versucht die Bankbesitzerin Katja Reichenberg (Gaby Dohm), ihre schützende Hand über das verschuldete Unternehmen zu halten. Ihr Sohn und Nachfolger Bernhard (Erol Sander) gibt den Weidemanns noch eine letzte Frist, um neue Investoren zu finden - oder einen neuen Duft, der das Zeug zum Verkaufsschlager hat! Als der alte Weidemann eines Tages zufällig Marie kennenlernt, wittert er eine große Chance: Auf den ersten Blick erkennt er das außerordentliche Talent der jungen Frau, die ihn verblüffend an seine längst verflossene Jugendliebe erinnert - und bietet ihr prompt an, ein neues Parfüm für seine Firma kreieren zu dürfen. Aber auch privat scheint die lebenslustige Marie ihr Glück zu finden, als sie dem charmanten Bernhard begegnet, den sie allerdings für den Chauffeur von Katja Reichenberg hält. Zwischen den beiden entwickelt sich eine innige Liebesbeziehung. Trotzdem bringt der bescheidene Bernhard es nicht fertig, Marie die Wahrheit über sich zu offenbaren.

      Unterdessen fühlt sich Mercedes Weidemann in der Gunst ihres Vaters von der genialischen Marie zusehends ins Abseits gedrängt; um die vermeintliche Rivalin auszustechen, beauftragt sie ihren Chef-Parfümeur Stefan (Alexander Lutz), ebenfalls einen neuen, bahnbrechenden Duft zu kreieren. Dabei geht der intrigante Stefan so weit, Maries Parfüm zu stehlen und als seine eigene Kreation auszugeben. Als wäre das nicht genug Ärger, erfährt Marie schließlich die Wahrheit über Bernhards Herkunft - enttäuscht wendet sie sich von ihm ab. So leicht aber will Bernhard seine große Liebe nicht aufgeben. Und auch Karl Friedrich Weidemann hält noch eine große Überraschung für Marie bereit.

      Mit "Die Rosenkönigin" ist dem TV- und Theaterstar Peter Weck ein bezaubernder Liebesfilm gelungen. In einer Mischung aus romantischen und dramatischen Elementen erzählt der elegant inszenierte, prominent besetzte Film eine in jeder Hinsicht betörende Geschichte von Familie, Liebe und Leidenschaft, von kleinen Intrigen und großen Geheimnissen. In den Hauptrollen glänzen Mirjam Weichselbraun, Erol Sander und Oscar-Preisträger Maximilian Schell. In weiteren Rollen spielen Gaby Dohm und Rebecca Immanuel sowie Regisseur Weck selbst als gewitzter Privatsekretär.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      17:00 - 18:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.05.2021