• 26.02.2012
      18:30 Uhr
      Bericht aus Berlin Moderation: Rainald Becker | Das Erste
       

      Themen:

      • Von roten Zahlen und roten Linien: Die Koalition und das neue Griechenland-Rettungspaket - Gast: Volker Kauder
      • "Das haben wir uns verdient": Die Politik, die Gewerkschaften und das Ende der Lohnzurückhaltung - Gast: Frank Bsirske

      Sonntag, 26.02.12
      18:30 - 18:49 Uhr (19 Min.)
      19 Min.

      Themen:

      • Von roten Zahlen und roten Linien: Die Koalition und das neue Griechenland-Rettungspaket - Gast: Volker Kauder
      • "Das haben wir uns verdient": Die Politik, die Gewerkschaften und das Ende der Lohnzurückhaltung - Gast: Frank Bsirske

       
      • Von roten Zahlen und roten Linien: Die Koalition und das neue Griechenland-Rettungspaket. Am Montag muss die Bundeskanzlerin wieder liefern und zwar doppelt: das "Ja" des Bundestags zum zweiten Griechenland-Rettungspaket und obendrein noch die "Kanzlermehrheit". Die wackelt, weil es bei Union und FDP erneut einige Abweichler gibt und der Koalitionsfrieden ohnehin stark getrübt ist, vor allem durch den offenen Streit um die Nominierung von Joachim Gauck als Bundespräsidenten. Wie viele Abgeordnete werden Angela Merkel die Gefolgschaft verweigern? Und haben die Rettungspaket-Skeptiker nicht ohnehin die besseren Argumente auf ihrer Seite? Wann ist für die Mehrheit der Koalition die rote Linie bei der Euro-Rettung überschritten? Live im Studio: Volker Kauder (Bundestagsfraktionsvorsitzender CDU/CSU).

      • "Das haben wir uns verdient": Die Politik, die Gewerkschaften und das Ende der Lohnzurückhaltung. Der Streik der 180 Frankfurter Flugsicherungs-Mitarbeiter war nur der Vorgeschmack: In den nächsten Wochen werden die Löhne von fast acht Millionen Arbeitnehmern neu verhandelt. Den Auftakt macht am Donnerstag der Öffentliche Dienst. Verdi fordert 6,5 Prozent mehr Lohn, ebenso wie die IG Metall. Die IG Bergbau, Chemie, Energie will sechs Prozent mehr Lohn. Mit der Lohnzurückhaltung aus den Zeiten der Banken- und Eurokrise soll Schluss sein. Unterstützung kommt von der Bundesarbeitsministerin, die eine Lohnerhöhung oberhalb des Inflationsausgleichs für angemessen hält. Die Arbeitgeber blocken und verweisen auf die aktuelle Konjunkturflaute. Wer hat die besseren Argumente und wer wird sich schließlich durchsetzen? Live im Studio: Ver.di-Chef Frank Bsirske.

      Das Magazin zur Bundespolitik - immer sonntags 18.30 Uhr aus dem ARD-Hauptstadtstudio.

      Wird geladen...
      Sonntag, 26.02.12
      18:30 - 18:49 Uhr (19 Min.)
      19 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2020