• 12.12.2011
      02:55 Uhr
      Günther Jauch Nach dem Krisen-Gipfel - Geht's jetzt auch mit Deutschland bergab? | Das Erste
       

      Gäste:

      • Viviane Reding, Vize-Präsidentin der EU-Kommission
      • Oskar Lafontaine, Die Linke
      • Edmund Stoiber, CSU
      • Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung
      • Rolf-Dieter Krause, Leiter des ARD-Studios Brüssel

      Nacht von Sonntag auf Montag, 12.12.11
      02:55 - 03:55 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Gäste:

      • Viviane Reding, Vize-Präsidentin der EU-Kommission
      • Oskar Lafontaine, Die Linke
      • Edmund Stoiber, CSU
      • Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung
      • Rolf-Dieter Krause, Leiter des ARD-Studios Brüssel

       

      Deutschland könnte die Bestnote AAA verlieren und in einen Abwärtsstrudel von Inflation und Rezession geraten. Die Angst vor höheren Preisen, mehr Arbeitslosen, weniger Exporten und einem allgemeinen Einbruch der Wirtschaft wächst. Die Welt schaut auf Europa und blickt gleichzeitig auf die USA: Denn während die Europäische Union (EU) auf einem Gipfel in Brüssel wieder einmal um das Schicksal des Euro ringt, drohen die US-Ratingagenturen mit einer Rundum-Herabstufung der EU.

      Wer profitiert von den Ergebnissen des EU-Gipfels? Wie geht es jetzt weiter mit dem Euro? Welche Folgen haben die schlechten Ratingprognosen für Deutschland? Muss die Macht der Ratingagenturen eingedämmt werden?

      Darüber diskutiert Günther Jauch mit:

      • Viviane Reding, Vize-Präsidentin der Kommission der Europäischen Union
      • Oskar Lafontaine, Die Linke, Fraktionsvorsitzender im Saarland
      • Edmund Stoiber, CSU, ehemaliger Ministerpräsident des Freistaats Bayern
      • Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung
      • Rolf-Dieter Krause, Leiter des ARD-Studios Brüssel

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 12.12.11
      02:55 - 03:55 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.08.2021